LWWP aktueller Verbrauch und Daten

4,80 Stern(e) 15 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Probiere aus. Ja sicher, mein WR kann das unterscheiden. Gestern waren es insgesamt 30,5kwh. 2-3kwh Erhaltungsladung Speicher, 14kwh Hausverbrauch, Rest WP
 
@Zaba12 wann hast denn den Keller "abgeklemmt"?
Und hattest Deinen Kamin in den letzten Tagen nicht laufen?

Der Verbrauch wäre echt super, aber beobachte es mal die nächsten Tage noch. In dem Moment wo Du den Keller abklemmst fällt natürlich erst mal der Verbrauch. Der Keller wird sich aber nach und nach abkühlen. Dadurch wird der Wärmeübergang vom EG zum Keller wieder größer und der "Verbrauch des EG's" steigt auf einmal wieder wenn Du die Temperaturen (im EG) halten willst. (Es sei denn Du hättest Übergang Keller/EG gedämmt). Dieser Effekt dauert aber ein paar Tage, das geht nicht von heute auf morgen.

Nichts desto trotz ist das glaube ich ein sehr guter Verbrauch.
 
@Zaba12 wann hast denn den Keller "abgeklemmt"?
Und hattest Deinen Kamin in den letzten Tagen nicht laufen?

Der Verbrauch wäre echt super, aber beobachte es mal die nächsten Tage noch. In dem Moment wo Du den Keller abklemmst fällt natürlich erst mal der Verbrauch. Der Keller wird sich aber nach und nach abkühlen. Dadurch wird der Wärmeübergang vom EG zum Keller wieder größer und der "Verbrauch des EG's" steigt auf einmal wieder wenn Du die Temperaturen (im EG) halten willst. (Es sei denn Du hättest Übergang Keller/EG gedämmt). Dieser Effekt dauert aber ein paar Tage, das geht nicht von heute auf morgen.

Nichts desto trotz ist das glaube ich ein sehr guter Verbrauch.
Der Keller ist schon seit dem 01.01. aus.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Mal ne andere Frage. Ab wieviel Grad geht bei Euch die WP fürs heizen aus? Ich hab’s mal auf 13 Grad gestellt, also den Mittelwert aus 48std.

Bei wem steht es noch niedriger und wie ist die Erfahrung? Wir haben zumindest im EG einen sehr hohen solaren Ertrag. Da kommt das OG zwar nicht mit aber unten wird es dann schon ohne die Raffstores runterzuziehen bei voller Sonneneinstrahlung sehr warm. Das macht mir zumindest bei ausgeschalteter FBH nix.
 
Hab auch mal 13 Grad Heizgrenze eingestellt, allerdings kann ich nicht mit Erfahrungen dienen, da erst Ende Nov. eingezogen. Da ist alles noch nicht so repräsentativ was die Werte angeht.
 
das könnte den niedrigen Verbrauch erklären. Wir haben seit Monaten keinen Sonnenstrahl mehr gesehen. An einem sonnigen Tag verbrauchen wir auch ca. 30-50% weniger Heizenergie.
 
Oben