LWWP aktueller Verbrauch und Daten

4,90 Stern(e) 44 Votes
H

halmi

Was soll denn einfrieren und was soll der Heizstab dagegen tun?
Theoretische Angst vor Ereignissen, die überhaupt nicht existieren.
kommt natürlich auch etwas auf den Typ der WP an. Wir habe einen Monoblock in Außenaufstellung, da geht halt der VL und RL direkt zur WP und das ist das Einfrieren der Leitungen sehr real.
 
G

guckuck2

Das kann doch nicht sein? Und wenn es so wäre, dann wäre die PV bei solch niedrigen Verbräuchen wirtschaftlich kompletter Unsinn. Klär uns auf.
PV trägt sich alleine, Eigenverbrauch ist die Kirsche auf der Sahne.

kommt natürlich auch etwas auf den Typ der WP an. Wir habe einen Monoblock in Außenaufstellung, da geht halt der VL und RL direkt zur WP und das ist das Einfrieren der Leitungen sehr real.
Da sind >150l temperiertes Wasser drin, der wesentliche Großteil davon nimmt Wärme aus dem Boden und Raum an. Da gefriert so schnell nix. Vielleicht direkt am Gerät bzw. zum Gebäude, falls keine Umwälzung mehr stattfindet. Eine innenliegende Umwälzpumpe würde auch das ausschließen, oder Sperrhähne und ne Armatur zum Ablassen.

Davon ab, wenn das so real ist, warum befindet sich in der Anlage dann kein Frostschutz?
 
B

Bookstar

PV trägt sich alleine, Eigenverbrauch ist die Kirsche auf der Sahne.
Eine PV trägt sich ja nicht mal mit Eigenverbrauch und Einspeisung unter 12 Jahren. Wie soll die sich denn ohne Eigenverbrauch überhaupt tragen? da bin ich gespannt!

Habe es gerade mal ausgerechnet, die Amortisation liegt über 20 Jahre. Dann ist das Teil Schrott. Kannste doch komplett knicken :). Da sind aber keine Versicherungen eingerechnet oder das mal der Wechselrichter innerhalb der Zeit abschmiert. In der Praxis liegste wohler eher bei 25-30 Jahre.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nordanney

Eine PV trägt sich ja nicht mal mit Eigenverbrauch und Einspeisung unter 12 Jahren. Wie soll die sich denn ohne Eigenverbrauch überhaupt tragen? da bin ich gespannt!
Schon wieder Unsinn. 10kW Anlage - gerade montiert. Kosten T€ 11,5. Amortisation mit 8 Cent Einspeisevergütung und ca. 35% Eigenverbrauch nach 8,5 Jahren. Günstigere Anlage = schneller. Höherer Eigenverbrauch = schneller. Volleinspeisung ca. 11 Jahre.
 
Z

Zaba12

Eine PV trägt sich ja nicht mal mit Eigenverbrauch und Einspeisung unter 12 Jahren. Wie soll die sich denn ohne Eigenverbrauch überhaupt tragen? da bin ich gespannt!

Habe es gerade mal ausgerechnet, die Amortisation liegt über 20 Jahre. Dann ist das Teil Schrott. Kannste doch komplett knicken :). Da sind aber keine Versicherungen eingerechnet oder das mal der Wechselrichter innerhalb der Zeit abschmiert. In der Praxis liegste wohler eher bei 25-30 Jahre.
Ich kann es echt nicht mehr lesen. Hör doch auf Dir die PV schlecht zu reden.

Vor allen bei deinem WP Verbrauch und dem E-Auto würde sich zumindest die PV ohne Speicher rentieren.

Sogar ich komme nach 20 Jahren inkl. Speicher ohne Strompreissteigerung einkalkuliert zu haben auf +4t€ abzgl. Versteuerung, Leistungsverlusten, Versicherungen, etc. Meine PV hat jetzt in der 50. Woche einen Brutto Verdienst/ Ersparnis von 1639€ produziert. Das kannst Dir auf 20 Jahre hochrechnen und alles was Du willst an Unkosten abziehen. Wenn Du dann nach Abzug auf 19t€ gekommen bist, sind wir plus/minus 0

5463F689-7532-4E98-8E32-5B0A5BB669F9.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
G

guckuck2

Eine PV trägt sich ja nicht mal mit Eigenverbrauch und Einspeisung unter 12 Jahren. Wie soll die sich denn ohne Eigenverbrauch überhaupt tragen? da bin ich gespannt!

Habe es gerade mal ausgerechnet, die Amortisation liegt über 20 Jahre. Dann ist das Teil Schrott. Kannste doch komplett knicken :). Da sind aber keine Versicherungen eingerechnet oder das mal der Wechselrichter innerhalb der Zeit abschmiert. In der Praxis liegste wohler eher bei 25-30 Jahre.
Hör einfach mal auf fehlende Erfahrung und fehlendes Wissen mit Vorurteilen kompensieren zu wollen.
 
Zuletzt aktualisiert 28.06.2022
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1774 Themen mit insgesamt 26579 Beiträgen

Ähnliche Themen
10.10.2017Neue PV-Anlage mit Speicher im EFH Erfahrungen - Seite 4Beiträge: 39
05.03.2018Planung Photovoltaik - mögliche Nachrüstung von Batterie-Speicher - Seite 2Beiträge: 13
13.08.2020Stromspeicher auch für E-Auto unrentabel? Kosten Wallbox + Speicher - Seite 4Beiträge: 79
13.07.2016PV-Speicher - Erfahrungen? Tipps? Beiträge: 17
01.07.2019Welche Heizung im 200qm Neubau? - Seite 2Beiträge: 54

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben