Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
114
Gäste online
1.150
Besucher gesamt
1.264

Statistik des Forums

Themen
29.638
Beiträge
382.424
Mitglieder
47.255

Lunos e² - Erfahrungen zu dez. Lüftung gesucht

4,00 Stern(e) 6 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Wenn du "immer" Stufe 1 benutzt und wirklich nie ein Fenster aufmachst, ist das für meine Begriffe zu wenig.

Bei uns läuft z.B. im Obergeschoss am Tage immer Stufe 2, da geht schon deutlich mehr und es stört eigentlich nicht. Ebenso kann man bevor man mal ein Paar Std ausser Haus geht auf Stufe 3 hochdrehen.

Aber eigentlich stirbt man auch nicht dran, in der Früh einmal für die Nachtluft das Fenster zu öffnen...
 

Mycraft

Moderator
Aber eigentlich stirbt man auch nicht dran, in der Früh einmal für die Nachtluft das Fenster zu öffnen...
Ansichtssache....ich habe z.B. morgens keine Zeit um auch noch Fenster zu öffnen und wieder zu schließen.

Weiterhin führt die Aussage ad absurdum des Einbaus der Anlage.

Sprich, wenn man eh täglich und händisch lüftet wozu dann überhaupt das Ganze?
 
Sprich, wenn man eh täglich und händisch lüftet wozu dann überhaupt das Ganze?
Ich habe das auf die Schlafzimmer und unser Verhalten bezogen. Du kannst natürlich die Fenster auch zulassen, die Anlage in der Früh auf Stufe 3 stellen und hast dann auch in einer Stunde wieder frische Luft im Zimmer.
Alles eine Frage der persönlichen Laune, natürlich kann die Anlage das auch allein.

ad absurdum führt es eine Lüftungsanlage nicht. Die sorgt dafür, das konsequenter Luftaustausch stattfindet. Einen frischen Luftzug durchs Haus an einem sonnigen Tag, frische Morgenluft im Sommer etc bringt mir aber keine Anlage, egal ob dezentral oder zentral. Den bringt mir nur das Fenster, und dafür nehme ich auch ein paar ct. Energieverlust in Kauf.

Wenn bei dir das zeitlich nicht drin ist - ganz schön durchgetaktet dein Tag. Bei mir nimmt das morgens ca. 40 Sek. in Anspruch, da in der Zeit der offenen Fenster ja auch andere Sachen erledigt werden können die sowieso anfallen. Ich muss ja nicht herumstehen und auf die Luft warten :)
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Gibt es denn eine Art Formel??? So nach dem Motto: 24 Punkte muss man erreichen, um theoretisch nicht zusätzlich lüften zu müssen -
1 Std Stufe 1 = 1 Punkt
1 Std Stufe 2 = 1,5 Punkte
1 Std Stufe 3 = 2 Punkte

Sodass ich bei 12 Std aus + 12 Std Stufe 3 ebenso die nötige Leistung erreiche wie mit 24 Std Stufe 1.

Wir lüften auch Abends die Schlafräume (um die Temperatur etwas zu senken) und morgens mindestens die Aufenthaltsräume. Bin aber unsicher, ob die Gesamtkonstellation aus lüften und Anlage (wie gesagt im OG 12 Std aus, sonst auf Stufe 2 und 3) ausreichend ist.
 

Mycraft

Moderator
Es gibt Mindestaustauschmengen und Technische Daten der Anlagen. Anhand dieser kann man relativ einfach sehen wie lange welche Anlage laufen muss.
 

Ähnliche Themen
29.01.2020Weniger öffenbare Fenster mit KWLBeiträge: 30
12.01.2010Die Fenster laufen immer an !Beiträge: 10
09.09.2016KWL und trotzdem nachts Fenster aufBeiträge: 72
06.09.2019Darf man bei einer Lüftungsanlage die Fenster nicht mehr öffnen?Beiträge: 15
14.04.2020Bodentiefe Fenster Abdichtung nach AußenBeiträge: 66

Oben