Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
85
Gäste online
700
Besucher gesamt
785

Statistik des Forums

Themen
29.534
Beiträge
380.191
Mitglieder
47.186

Lunos e² - Erfahrungen zu dez. Lüftung gesucht

4,00 Stern(e) 6 Votes
Hallo, auf wie viel m³/Std hast du die Lüftung nachts stehen? Man rechnet normalerweise meines Wissens um eine gute Raumluft zu erhalten ca 30 m³/Std pro Person .Dass das mit diesen dezentralen Lüftern schlecht erreicht werden kann ist traurige Wahrheit, gerade was nachts das Schlafzimmer anbelangt. Bei den Lüftern geht es glaube ich in erster Linie um Entfeuchtung und nicht um die niedrigen CO2 Werte. Auch das habe ich im Laufe der Zeit gemerkt.

Aber mit der Touch Air sehe ich keine Verbesserung bezügl. des Nachtprogramms.Du müsstest dir auch erst mal die Installationsdose doppelt breit herstellen um diese Steuerung in der Wand unterzubringen. Da ich die Smart Comfort auch habe, kann ich dir vielleicht folgenden Tipp geben, daß du über die "Mond" Taste (Nachtabsenkung) dir eine niedrigere Stufe einstellst für z.B 2 Stunden 20 m³ und wenn die Zeit abgelaufen ist, dann geht sie auf die von dir vorher schon im normalen Modus eingestellte Stufe z.B von 25 m³ (Stufe zwischen 2 und 3) falls für dich erträglich. Automatikmodus natürlich ausgeschaltet.

Sollte dann also eine leichte Verbesserung deiner CO2 Werte haben.
 
Die Smart Comfort läuft derzeit fast ausschließlich auf Stufe eins. Eine Skizze der räumlichen Situation und der Lüfter-Einbauorte habe ich auf Seite 18 (nur ein Lüfter im Schlafzimmer) gepostet. Die Öffnung für die Unterputzdose etwas zu vergrößern ist kein Problem – das ganze ist Trockenbau zwischen zwei Sicherungs-/Schaltschränken.
 
Siesta,
danke für den Tipp mit der Programmierung der Nachtabsenkung als Einschlafhilfe. Ich habe nun als Standard 25 m³/h und als Nachtabsenkung 15 m³/h für 2 h eingestellt. Vor dem Innsbettgehen muss ich lediglich noch täglich die Mondtaste drücken, ob ich dann noch mal knapp 500 € (Winterkomfort) in die Hand nehme, werde ich mir mal überlegen. Den optionalen/ optimalen Lunos-CO²-Sensor werde ich wegen der wohl fehlenden Leitung nicht in‘s Schlafzimmer (wer weiß, was für ein Kabel der Installateur da reingelegt hat, vielleicht schaue ich da mal am Lüfter nach) legen können.
In jedem Fall sollte sich die Situation mit der Raumluft nun deutlich verbessern.
Grüße Ronny
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Habe noch mal nachgeschaut, in der TAC Steuerung ist kein Co2 Sensor verbaut. Den muss man optional für ungefähr 200 Euro nachkaufen und an der TAC befestigen.
Das dumme ist nur, wenn deine TAC Steuerung im Wohnzimmer ist und du im Schlafzimmer die Luft verbrauchst, wird sie gar nicht bis träge auf die CO2 Werte reagieren, weil der Sensor ja auch im WZ ist.

Ich habe mir bei einem Onlinehändler einen einfachen Co2 Sensor für unter 100 Euro gekauft und kontrolliere immer im entsprechenden Zimmer.
 
Die Entscheidung wird mir keiner abnehmen - ich schwanke zwischen TAC kaufen oder bei der Smart Cofort bleiben, zumindest so lange darauf Garantie besteht - 2 Jahre ab 08/2017.
Pro TAC
  1. Abschaltung bei Abwesenheit während Arbeitszeit taggenau programmierbar
  2. Schaltung Nachtabsenkung taggenau programmierbar
Contra TAC
  1. Verzicht auf Garantie für installierte Anlage
  2. Anschaffungskosten von knapp 500 €
  3. nicht App-/WLAN-fähig
  4. geschlossenes Betriebssystem
Alle Vorteile fallen ab April 2018 nach Heizungsperiode (Wechsel auf Fensterlüftung - Kipp) weg. Bis dahin kann die Anlage wegen dem Abtransport Baurestfeuchte (vor allem im Flur) auch 24 h durchlaufen. Daher tendiere ich derzeit dazu, die Smart Comfort vorerst zu behalten.
 
Hallo,
heute habe ich um 9:00 in meinem Schlafzimmer (Raum „Eltern“) einen CO²-Gehalt von 1.390 ppm (1 Person) gemessen. Als Stufe habe ich 2,5 (25 m³/h) mit 2 h Nachtabsenkung auf Stufe 1 (15 m³/h) vor dem ins Bett gehen eingestellt. Als einen Verursacher habe ich die relativ dicht schließende Schlafzimmertür in Verdacht. Kann ich mit meinem „Problem“ (mit Lösungsvorschlag: Installation 2. e²-Lüfterpaar in der Wohnung) in dieser Phase an den Bauträger herantreten? Ist ein Bausachverständiger im Vorfeld, der belastbare Fakten zusammenträgt, eventuell hilfreich? Wenn im Schlafzimmer 2 Menschen schlafen, wird die Luftsituation in der kalten Jahreszeit garantiert nicht besser. Fenster „auf Kipp“ sind für mich im Gegensatz zur Meinung meiner Nachbarn in dem neuen als Eigentumswohnung erwo4benen Niedrigenergiehaus ein absolutes No-go.
Ronny
lunos-schlafzimmer-stufe-tac-sensor-steuerung-235524-1.jpg
 

Anhänge


Ähnliche Themen
01.11.2016Elektrische Rolladen mit Astro-SensorBeiträge: 12
03.11.2018Feuchtigkeit im Schlafzimmer an Außenwand - Woher kommt die?Beiträge: 10
26.04.2016Schlafzimmer warm im Haus mit Lüftung inkl. WärmerückgewinnungBeiträge: 24
08.06.2020Welche Sensoren für was? InspirationBeiträge: 77

Oben