Lichte Raumhöhe und Fensterhöhe. Standard des Anbieters 262.50cm

Dieses Thema im Forum "Planung / Ideenfindung / Allgemeine Fragen" wurde erstellt von chrisw81, 7. 12. 2017.

Lichte Raumhöhe und Fensterhöhe. Standard des Anbieters 262.50cm 4.7 5 3votes
4.7/5, 3 Bewertungen

  1. chrisw81

    chrisw81

    7. 12. 2017
    9
    0

    Welche Raumhöhe und Fensterhöhe im Erdgeschoss?


    Hallo, wir planen grad ein Haus mit Satteldach (38°) und wissen noch nicht so recht, welche Raumhöhe wir nehmen sollen im EG. Standard ist bei dem Anbieter 262,5 cm Rohbauhöhe / 246 cm lichte Raumhöhe. Die bodentiefen Fenster sind 226 cm hoch. Jetzt überlegen wir, 12,5 cm oder 25 cm im EG höher zu gehen. Allerdings haben wir auch einen relative hohen Drempel von 150 cm (eventuell ware auch 137,5 cm möglich/sinnvoll). Nun zu den Fragen:
    1) wird die Traufhöhe durch die Raumerhöhung und den hohen Drempel dann insgesamt zu hoch? An der langen Seite haben wir ja im OG keine Fenster (momentan auch keine Lichtbandfenster), d.h. es wird ein großer geschlossener Bereich. Lässt sich sowas auflockern?
    2) Muss man die Fenster dann auch mit erhöhen oder sind dann 226 cm immer noch ok?

    Zusatz: Unser Wohnzimmer (mit Essen und Küche) ist recht groß (ca. 11,5 x 4), daher befürchten wir bei einer geringen Raumhöhe ein beklemmendes Gefühl, daher die Idee der Erhöhung..

    Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit solchen Raumhöhen und kann was raten..
    Danke!
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  2. Die Seite wird geladen...


  3. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    2.838
    404
    Mit den Deckenhöhen sollten die Höhen der Fensteroberkanten mit steigen, sonst können die Decken logischerweise weniger Tageslichtstärke zurückwerfen.

    Raumhöhen schlagen selbstverständlich auch auf Traufhöhen mit durch. Für Kniestockhöhen gibt es zwei mögliche Begrenzungen, und manchmal gelten beide gleichzeitig: durch die Traufhöhe (absolut) und ggf. auch relativ (vom Boden des Dachgeschosses selbst gemessen).

    Ein Allraum in einem Länge-Breite-Verhältnis von 2,875:1 wird schlauchig aussehen - aber nicht wegen der Höhe.

    Raumhöhen muß man klären, bevor man an den Grundriß geht: da sie auf die Treppen auswirken, brauchen diese bei mehr Geschoßhöhe mehr Lauflänge.
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  4. chrisw81

    chrisw81

    7. 12. 2017
    9
    0
    Vielen Dank für die Antwort.
    Eventuell kann man vom dem Raum auch noch die Küche durch eine Zwischenwand abtrennen, dann wäre der Raum nur noch 8x4 m, was wahrscheinlich eher üblich ist. Leider bedingt das Grundstück ein langes statt quadratisches Haus (12 x 8 m).
    Als einzige Begrenzung für die Bebauung gibt es nur die Vorgabe der Firsthöhe - diese darf max. 8,5 m sein, so wurde es mir beim Bauamt gesagt.

    Interessanter Punkt mit der Tageslichtstärke. Vielleicht hat ja jemand ein Haus mit ~2,7 m Deckenhöhe und wie dessen Fenster dann wirken?
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  5. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    2.838
    404
    Regelrecht bedrückend wird es nicht, wenn man die Fensteroberkante nicht mit hochschiebt. Wohl eher wie dicke Augenbrauen oder eine ins Gesicht gezogene Mütze. Mein Hinweis auf die Höhe der Stürze ist so gemeint: Licht fällt nicht nur direkt von der Sonne ein, sondern auch von der Sonne auf die Umgebung und dann von dieser zurückgeworfen. Bieten die Stürze eine höhere "Schwelle" gegenüber der Decke, verschatten sie die Decke in diesem Sinne. Weißer als weiß kann man die Decke nicht streichen, und verspiegeln wird man sie nicht wollen. Also wirft die Decke weniger Lichtstärke in den Raum zurück. Meßbar ist das deutlich, das heißt aber nicht, daß es auch gefühlt eine signifikante "Verdunkelung" bewirken würde.

    Bedenkt allerdings bei raumhohen Fenstern, daß ab mehr als 2,40 m Rahmenhöhe bei manchen Herstellern die Profile als Sonderanfertigungen deutlich teurer werden. Meist wird man dieses Maß auch mit mehr Raumhöhe nicht überschreiten, daher nur so als Hinweis "im Hinterkopf".
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
  6. Alex85

    Alex85

    21. 07. 2016
    2.180
    582
    11ant ist zu zu stimmen. Man muss aber bedenken, dass 2,20m Fensterhöhe bei 2,40m hohen Decken eh das Maximum darstellen, wenn darüber noch ein Rolladen gewünscht ist. Gewissermaßen Meckern auf hohem Niveau und weit entfernt von Nachteilen im Raum.
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
  7. HERR_bau

    HERR_bau

    1. 12. 2016
    102
    8
    Also wir haben 2,8m lichte Höhe geplant und 2,30 m hohe Fenster und Türen. Dann sollte das bei Dir meiner Meinung nach mit 2,26 auch noch gut passen...
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
Thema bewerten:
/5,