Lautsprecher und Fernseher im Badezimmer

4,80 Stern(e) 5 Votes
G

Guido1980

Hat hier schon jemand Erfahrungen mit Unterputz-Lautsprechern-Soundsystemen für den Deckeneinbau und einem TV im Badezimmer gesammelt?

Es gibt ja bei den Fernsehern extra "Bad-TVs". Die sind aber schweineteuer und haben miese Bewertungen. Ein Bekannter hat so einen TV Spiegel, aber das ist halt ein schlechter TV und ein schlechter Spiegel ... also nichts halbes und nichts ganzes. Deshalb ist die Überlegung, ob man im Badezimmer einen herkömmlichen günstigen TV montiert. Das Risiko wäre dann halt, dass der nach 3-5 Jahren kaputt geht, was aber wiederum bei Investitionskosten von 300-400 € noch zu verkraften wäre.

Und gibt es Empfehlungen für Unterputz Lautsprecher Systeme?

Das Haus hat übrigens eine Kontrollierte Wohnraumlüftung und der Abluftstutzen wird wohl in dem Bereich zwischen der Dusche und des Whirlpools sitzen, so dass ein Großteil der kondensathaltigen Luft abgesaugt wird.

Weitere Details gemäß beiliegendem Grundriss!

P.S. Über die Notwendigkeit eines TVs in einem Badezimmer kann man sicherlich diskutieren, es sei aber erwähnt, dass das Bad einen Whirlpool bekommt und somit auch für längeres Verweilen gedacht ist.
 

Anhänge

Tolentino

Tolentino

Finde die Idee überhaupt nicht abwegig. Denke auch darüber nach, das mal zu machen.
Werde aber nicht Unterputz gehen. Einfach gute Wandhalterung, Fernseher hoch genug, dass er keine Spritzer abkriegt. und Soundbar dran. Fertig ist das Wellness-Kino. Ah Steckdose in ausreichender Höhe nicht vergessen.
Bei mir ist es ne Außenwand mit Fenster, das wird noch ein bisschen interessant.
 
N

Nemesis

Hatte mir sowas auch immer gewünscht, bin aber auch an den Kosten der speziellen Bad-TVs in Verbindung mit der wohl nicht überzeugenden Qualität gescheitert. Nachdem ich mich selbst beobachtet habe, wie oft und wie lange ich bade wurde es dann eine mobile Lösung. Die war zunächst zwar nur für den Außenwhirlpool gedacht (und wird dort auch immer wieder mal genutzt), ist jetzt aber auch für Innen einfach geschickt da ich jetzt doch nicht soooo oft bade wie zu Baustart gedacht. Nachteil: man muss den TV samt Ständer immer rein und raus rollen, Vorteil: der ist nur für die Zeit des Badens im Feuchtraum und nicht ununterbrochen (bei jedem Duschen etc) der Feuchtigkeit ausgesetzt und hält dadurch viel länger. Evtl ist das ja für dich auch eine Option.
 
G

Guido1980

Der Unterputzgedanke kam halt dadurch, dass ein Whirlpool im Betrieb ja auch nicht leise ist und es dann vermutlich angenehmer wäre, wenn man die Lautsprecher direkt über dem Whirlpool hätte. Die Idee mit der Soundbar wäre aber auch denkbar. Die müsste dann vermutlich aber auch für den Nassbereich ausgelegt sein oder?

Mir ging es in erster Linie darum, ob das überhaupt mit einem herkömmlichen TV zu verantworten ist, oder ob da der Totalschaden vorprogrammiert ist!?

Was ich ergänzend zu dem anhängten Grundriss noch nachreichen muss, dass die BRH der Duschwand abweichend von den dort erwähnten 2,10 m voraussichtlich raumhoch ausgeführt wird, da die Wand auch als Installationsebene für den TV genutzt werden soll (siehe Anlage). Die Dusche ist also quasi ein abgetrennter Bereich und die feuchte Luft müsste erst mal an dem Abluftstutzen der KWL und/oder dem geöffneten Fenster vorbei. Aber die Whirlpoolwanne verursacht natürlich auch feuchte Luft. Vielleicht kann man sich das anhand der beiliegenden Übersicht noch besser vorstellen.

@ Tolentino
Hast Du einen Grundriss von Deinem Bad wo man sieht wie Du das lösen willst?

@ Nemesis
Was für ein mobiles Gerät hast Du genau gekauft? Extra für den Feuchtraum oder Außenbereich?
 

Anhänge

N

Nice-Nofret

Die Idee ist gut; die Praxis mit Whirlpool wahrscheinlich bescheiden, da die blöden Whirlpools immer ziemlich laut sind....
 
G

Guido1980

Die Idee ist gut; die Praxis mit Whirlpool wahrscheinlich bescheiden, da die blöden Whirlpools immer ziemlich laut sind....
Dafür gibt`s ja die die Lautstärkentaste an der Fernbedienung :)

Das mit den gekoppelten UP-Lautsprechern über der Wanne wäre natürlich die Ideallösung.

Kann da jemand ein System empfehlen und sind TVs überhaupt per Bluetooth als Tonausgabegerät mit Bluetooth-Lautsprechern koppelbar?
 
Tolentino

Tolentino

Moin,
Würde mir wg. Feuchteschutz keinen riesen Kopf drum machen. Ja, die Feuchte beeinträchtigt die Lebensdauer, aber wenn du nicht vorhast in der Badewanne zu duschen, also keine Spritzer dorthin gelangen können, dann überlebt der Fernseher wegen Featureüberalterung eh nicht lange.
Übrigens wäre in meiner Vorstellung eine Unterputz"höhle" in der der Fernseher sitzt auch eher ein Feuchtesammler als einfach Aufputz ne praktische Wandhalterung.
Alternative: Kein Fernseher, sondern nen Monitor mit einem TV-Stick. Damit kann man eh alles schauen und bei reinen Monitoren, gibt's vielleicht eher was mit Feuchteschutz zu halbwegs erschwinglichen Preisen. Wenn du dann immer nur den Stick tauschst, ist auch die technische Alterung etwas ausgehebelt.
Ich habe hier Grundrisse gepostet, aber da ist noch nichts mit dem Fernseher geplant.

Im Gegensatz zur Zeichnung soll die Wanne in die Fensterecke gerückt werden. An der Außenwand ist eigentl. auch kein Platz für nen Bildschirm, ich stell mir jetzt eine Wandhalterung, die einen 90° Schwenk des Bildschirms erlaubt, an der planrechten Innenwand vor...
 

Anhänge

Zuletzt aktualisiert 28.06.2022
Im Forum Sanitär / Bad / WC gibt es 1161 Themen mit insgesamt 12172 Beiträgen

Ähnliche Themen
28.03.2019Lautsprecher im Badezimmer u. Terrasse Beiträge: 19
09.08.2021Grundriss - Anregungen & Kritik erwünscht! Beiträge: 26
26.08.2013Grundriss Einfamilienhaus. Eure Anregungen sind gefragt. - Seite 3Beiträge: 18
07.02.2021Einfamilienhaus,Zwei Varianten Grundriss vom Architekt Beiträge: 39
03.05.2022Grundriss-Optimierung Reihenhaus 160qm, ca. 145 NWF Beiträge: 98
30.06.2019Grundriss steht - Fensterplanung zum Garten (DHH) Feintuning Beiträge: 24
28.05.2015Grundriss EFH - Beurteilung Beiträge: 27
28.01.2022Grundriss-Planung Altbau aus den 30ern Beiträge: 63
29.01.2022Grundriss für EFH mit 4-5 Kinderzimmern - Seite 6Beiträge: 83
28.11.2020Grundrissplanung: Badezimmer Dusche Beiträge: 47

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben