Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
14
Gäste online
340
Besucher gesamt
354

Statistik des Forums

Themen
29.515
Beiträge
379.609
Mitglieder
47.168

Lautsprecher im Badezimmer u. Terrasse

4,70 Stern(e) 6 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo,

meine Frau und ich bauen ein Haus. Die Arbeiten dafür beginnen in 2 Wochen.

Ich möchte gerne Musik im Badezimmer und auf der Terrasse haben und überlege mir gerade, wie man das umsetzen könnte und vor allem, was ggf.. für Vorarbeiten vom Elektriker etc. pp. geleistet werden müssen.

Im Badezimmer hören wir sehr sehr gerne Musik. Derzeit über ein Amazon Echo in Verbindung mit unserem Spotify Account. Zukünftig möchte ich allerdings gerne auf das zusätzliche Gerät im Bad verzichten und recht unauffällig Deckenlautsprecher dafür nutzen.

Sprich ich möchte ins Badezimmer kommen. Mein Handy zücken und eine Spotify Playlist auswählen und auf dem oder den Lautsprecher(n) im Badezimmer abspielen lassen.

Ich frage mich nur, wie dies funktioniert bzw., was ich dafür benötige. Ich bin leider absoluter Laie, was so etwas angeht.

Das gleiche gilt für die Terrasse. Dort hätte ich gerne ein paar Außenlautsprecher, die ich ebenfalls über spotify bespielen möchte. Kann mir jemand helfen?
 

Mycraft

Moderator
Naja da gibt es verschiedene Wege. Am einfachsten ist eben über x-beliebige BT-Lautsprecher sowohl im Bad wie auch auf der Terrasse.
 
Da die meisten Lautspreche scheu.. e klingen würde ich lieber eine Sonos an die Wandmontieren. Diese sieht schick aus hat tollen Klang und kann einfach in paar Jahren aktualisiert werden.

Dafür brauchst du festen Stromanschluss und eine Halterung.

So haben wir es gelöst.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wenn Dir angenehme Beschallung reicht, ist die Sonos Lösung ganz gut. Wenn richtig gut sein soll empfehle ich die Beschäftigung mit Naim Elektronik und KEF Einbau- und Outdoorlautsprechern. Soll es noch mehr sein, einfach noch mal melden.
Im Bad bei Dauerinstallation Lautsprecher verwenden, die dafür geeignet sind. Viele, auch hervorragende Systeme verwenden Papiermembranen und weitere Materialien, die schlecht auf hohe Luftfeuchtigkeit reagieren. Outdoor-eignung ebenfalls checken. Installation mit Kabeln, ggf. dezentrale Endverstärker einsetzen.
 

Ähnliche Themen
18.04.2016Planung HIFIBeiträge: 52
24.02.2018Multimedia / Smart Home light im Neubau einplanenBeiträge: 12
19.12.2017Hi-Fi in einem Sanierungsobjekt planen / umsetzen?Beiträge: 16

Oben