LAN und SAT im EFH mit Zentralem Serverschrank realisieren

5,00 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 05.12.2022
Sie befinden sich auf der Seite 4 der Diskussion zum Thema: LAN und SAT im EFH mit Zentralem Serverschrank realisieren
>> Zum 1. Beitrag <<

Tassimat

Tassimat

Du kannst die Fritzbox hinter den Schrank unter der Treppe platzieren, dann kann die vielleicht WLAN für das ganze Haus bereitstellen.

Auf PoE-Injektoren würde ich verzichten hinsichtlich Betriebskosten. Mit einem PoE Switch fährst du günstiger im Stromverbrauch und nach ein paar Jahren im Unterhalt.

Generell kann ich nur raten bei all der Spielerei den Stromverbrauch im Blick halten.

Mal eine Frage an die ganzen Leute, die schon eine Ethernet-Verkabelung im Haus haben: Wie viel Geräte nutzt ihr im Haus wirklich? Würde es nicht reichen nur die 4 Ports der Fritzbox ranzupatchen, bis der potenzielle Bedarf mal da ist?
 
enoausa

enoausa

bei den DECT-Telefonen ist die Frage wie gut die Abdeckung ist. Fritzbox ist ja in einer Metallkiste. Eventuell benötigst du Repeater. Leider kenne ich viele die damit Probleme haben.
Die Fritzbox könnte theoretisch auch außerhalb hängen. Müsste ich drüber nachdenken. Wenn ich dadurch besseren DECT Empfang hätte und einen AP sparen würde.

Die Telefone welche ans Lan kommen sind Ip bzw. Sip Telefone. Bekommst du die Sip Daten von deinem Provider? Diese benötigen auch ein Netzteil oder POE.
SIP/SIP-Daten sagt mir jetzt auf die schnelle gar nichts. (Ob ich diese Daten vom Provider bekomme weiß ich nicht. Werde vermutlich erst mal bei der Telekom landen.) Ich dachte mir ich kauf einfach zwei GIGASET IP Telefone steck die ein und benutze die ganz einfach.

Was für eine Türstation möchtest du denn?
Einige laufen über Handy. Leider meist über eine Cloud des Herstellers was für mich ein NoGo wäre.
Alternativ SIP Telefonanlage. Kannst sowohl bei Fritzfon als auch bei SIP Telefonen/Handy integrieren.
Ich hätte gerne eine SIEDLE mit Unterputzbriefkasten, einfacher Klingel und Türöffnerfunktion.
Dachte mir die schließe ich an meine Fritzbox an und kann dann von jedem Telefon aus auf das Türklingeln antworten.
 
F

Fuchur

4 Geräte sind schnell erreicht, meist werden dann in den Zimmern doch wieder kleine Switche drangehängt.

- PC
- Kinder-PC
- 2x AP
- 2x TV
- NAS
- Playstation
- Internetradio
- Telefon
- Netzwerkdrucker
 
enoausa

enoausa

Mir reichen die 4 Ports nicht. Hatte lange Zeit noch zusätzlich einen 8 Port Switch. Ein neuer 16er hätte gereicht, aber der 24er hatte einen sehr attraktiven Preis.

Geräte:
Netzwerkdrucker
NAS
CCU 2
2 x Raspi
TV
PC
AP

Hab jetzt die Gerätschaften immer noch nicht in einen Netzwerkschrank gepackt, aber irgendwann werd ich auch dass noch schaffen.
So denke ich wirds bei mir auch rauslaufen...
Kannst Du ein wenig zu deinem Aufbau sagen?

Das graue sind 2 Patchfelder?
Die schwarze Leiste dein Switch?
Was ist das kleine schwarze Kästchen rechts?
Ist das weiße Kästchen eine NAS?
Hast du einen extra Router oder noch zusätzliche APs?
Wie ist dieser Aufbau vom Geräuschfaktor her?
Hast du deine Türsprechanlage ans System gekoppelt?
 
rick2018

rick2018

Das graue sind Patchfelder. An deiner Stelle nimmer gleich ein 24er für die Montage im Rack.
Das Kleine schwarze ist ein POE Injektor von Unifi.
Das weiße Kästchen ist ein NAS (2-Bay Synology?).
Vom Aufbau her sehe ich nur Fritzbox als Router und einen AP da nur ein Injektoren.
Das was ich sehe sollte bis auf das NAS lüfterlos sein. Wenn in einem Schrank eingebaut nicht hörbar.

Ich bastle ja gerade an unserem Netzwerk für das neue Haus. Sieht aktuell im Aufbau so aus:
 

Anhänge

Zuletzt aktualisiert 05.12.2022
Im Forum Elektrik / Elektroplanung gibt es 614 Themen mit insgesamt 10628 Beiträgen

Ähnliche Themen
18.08.2021Hager Technikzentrale oder Serverschrank? - Seite 2Beiträge: 55
13.09.2020Erfahrungen mit Cisco SG250X-24P-K9-EU Switch vorhanden? - Seite 5Beiträge: 57
04.07.2016WLAN Repeater oder Access Point? - Seite 4Beiträge: 25
04.11.2021Das sichere, gehobene Netzwerk im EFH - Seite 2Beiträge: 59
06.10.2017Welchen Switch benötigen wir - Seite 3Beiträge: 16
19.02.2020WLAN Access Points - nur welche? Beiträge: 59
29.08.2021Wie bekomme ich WLan und Telefonie, Technik im UG Beiträge: 80
01.09.2021Netzwerkplanung Neubau Doppelhaushälfte sinnvoll oder evtl. overkill?! Beiträge: 15
04.09.2018Elektroinstallation ordnungsgemäß durchgeführt? Erfahrungen? - Seite 2Beiträge: 11
25.02.2019Neubau: Anschluss & Verkabelung Internet + TV - Seite 6Beiträge: 103

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben