KWL - Planung der Positionen für Zu- und Abluft

4,60 Stern(e) 5 Votes
Hallo zusammen,

die Planungen für unsere Doppelhaushälfte werden konkreter. Jetzt sollen wir die Positionen der Auslässe für die zentrale KWL festlegen.

Ich habe mir einiges zu dem Thema durchgelesen und versucht die üblichen Best Practices zu berücksichtigen. Dennoch ist man da erstmal überfordert und etwas unsicher. Deshalb freue ich mich, wenn ihr mit eurer Erfahrung einmal drüber schauen könntet.

Generell ist erstmal alles als Deckenauslass angedacht. Allerdings ergibt für mich das Konzept der Quelllüftung auch irgendwo Sinn, sodass ggf. auch Wandauslässe in Bodennähe für die Zuluft in Frage kommen könnten. Wie seht ihr das?

Gelbe Punkte = Abluft
Rote Punkte = Zuluft
Blaue Punkte = Alternative Zuluft (als mögliche andere Position für den selben Raum anstatt dem roten Punkt)

Erdgeschoss:
  • Der angedeutete zusätzliche Tisch im Büro würde dann letztlich nicht da stehen.
  • Ich bin mir unsicher, ob die Zuluft im Flur lieber in Haustürnähe sein soll oder nicht.

kwl-planung-der-positionen-fuer-zu-und-abluft-494095-1.png


Obergeschoss:
  • Die alternative Position der Zuluft soll auch den Flurbereich etwas besser abdecken. Oder ist das nicht relevant und es ist wichtiger, dass im Ess/Wohnraum direkt Luft eingeströmt wird?
  • Wäre es hier besser 2 Auslässe für den großen Wohn und Essbereich zu wählen, damit die Geräusche minimiert werden?

kwl-planung-der-positionen-fuer-zu-und-abluft-494095-2.png


Dachgeschoss:
  • Hier bereiten mir die Kinderzimmer etwas Kopfzerbrechen, da es sehr schwierig ist jetzt schon genau vorherzusagen, wie die Möbel stehen werden.
  • Im etwas größeren Kinderzimmer bin ich auch noch nicht klar mit der Positionierung der Tür. Ggf. kommt diese auch ganz links hin (gegenüber Schlafzimmer-Tür). Dann müsste die Zuluft natürlich woanders hin.
kwl-planung-der-positionen-fuer-zu-und-abluft-494095-3.png


Vielen Dank schon im Voraus!

Markus
 
Erstens Fachmann wie YPG schon sagte , schließlich bezahlst du ihn dafür.

Ich würde in jedem Raum 2 x Zuluft nehmen, im Flur und Speisekammer weder Zuluft noch Abluft.

Im 65 m2 Bereich würde ich 4 mal Zuluft setzen.

Zuluft würde ich versuchen auf die der Tür gegenüber liegende Seite zu setzen .

Ansonsten mal im Fachforum für Haustechnik (Suchmaschine benutzen) fragen, die sind da recht gut drin.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Das ist überhaupt nicht ansatzweise von einem Fachmann geplant worden, oder? Wie willst du drei mal Zuluft im Schlafbereich über 1x Abluft auf dem Stockwerk vernünftig wegbringen? Wohnbereich viel zu wenig Zuluft, etc.
 
Sind die Auslässe eigentlich in der Regel auf dem Boden? Ist es nicht besser, wenn man die Leitungen/Rohre an den Wänden hoch zieht, sodass die "Schächte" in der Wans sind?
 
Oben