KWL Lüftungsanlage - maximale Rohrlängen Hilfe gesucht

"Lüftungsanlagen / Wärmerückgewinnung" erstellt 11. 02. 2019.

  1. Reini1234

    Reini1234

    20. 11. 2018
    14
    0
    Ja das Programm habe ich auch entdeckt. Alternativ wollte ich mal mit Helios Easy Plan durchrechnen.

    Allerdings bleibt immer noch die Frage der richtigen Luftmenge...
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. Lumpi_LE

    Lumpi_LE

    16. 04. 2015
    777
    195
    Die 335 sind gefühlt schon ok, nach Personen rechnen bringt nicht wirklich etwas, wenn man die Räume nicht einzeln regeln kann oder ungewöhnlich viele Menschen im Haus leben.
    Eine Leitung ist bis 10m für einfache Räume (Arbeitszimmer, Kinderzimmer) ok, für Wohnräume, Schlafzimmer, bei solchen Leitungslängen definitiv zu wenig. Da kommt einfach nichts mehr an... wenn irgendwie möglich würde ich das noch korrigieren, die Rohre kosten nicht viel.
     
  4. Reini1234

    Reini1234

    20. 11. 2018
    14
    0
    Die Rohre sind ein wesentlicher preistreiber bei der Anlage. Über den Fachhandel 360 EUR pro 20m, im Internet für 200 EUR.

    Was ich nicht ganz verstehe: Warum gibt es mir der Hersteller dann so vor?
     
  5. Mycraft

    Mycraft Moderator

    24. 10. 2013
    2.923
    546
    Die Rohre oder die Bezugsquelle?
     
  6. Reini1234

    Reini1234

    20. 11. 2018
    14
    0
    Die Anzahl der Rohre zum Ventil
     
  7. Dr Hix

    Dr Hix

    9. 11. 2016
    237
    153
    Zwischen "Vom Hersteller noch freigegeben" und "für den Otto-Normal-Bauherren ideal" liegt ein beträchtlicher Unterschied

    Mag sein. Ich hätte zumindest versucht 90er Rundrohr unterzubringen, aber natürlich kannst du an solchen Vorgaben im Nachhinein schlecht etwas ändern. Meine Auflistung war auch nicht als "Vorwurf" zu verstehen, sondern schlicht als Liste deiner Problemstellen ;-)

    Auch das mag sein, aber sie sind eben für die Luftführung störend und möglichst zu vermeiden.

    Wer sagt das? Mir fiele dafür kein Grund ein...