Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
112
Gäste online
1.335
Besucher gesamt
1.447

Statistik des Forums

Themen
31.108
Beiträge
378.168
Mitglieder
46.834

Kunststofffenster im Holzdekor - Empfehlungen / Qualität?

4,30 Stern(e) 3 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo zusammen,

da sich der preisliche Aufpreis für eine Folierung der Kunststofffenster in Holzoptik in Grenzen hält, haben wir diese Option wieder in Betracht gezogen.

Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht? Mit den großen Fenster-Playern aluplast, Drutex oder auch Salamander sollte man eigentlich nichts falsch machen.

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann sind die Fenster foliert oder? Gibt es da schon so eine Art Langzeiterfahrung, dass sich die Folie nach einigen Jahren an den Kanten lösen könnte? Oder sind die Fenster mit einer kompletten Folie beklebt und nicht pro Fläche eine extra Folie, wobei an Kanten eben Rillen entstehen und diese Enden sich lösen könnten mit der Zeit?

Lasst mal hören was ihr für Erfahrungen mit Kunststoffenster im Holzdekor gemacht habt ;)

Dankeschön :cool:

PS: Kann man sich hier eigentlich ähnlich wie bei Fliesen auch Muster-Folien zuschicken lassen oder ist es nur beim Live-Begutachten möglich, sich von der Haptik und Optik einen Eindruck zu machen?
 
Wir haben das gemacht, da wir keine Lust auf Holzfenster hatten, aber die Optik lieben. Wir haben Eichen-Optik außen, erkennt kein Mensch, dass es kein echtes Holz ist. Gibt aber auch Folierungen, die weniger echt aussehen, aber es gibt eine recht große Auswahl.

Also unser Fensterbauer hatte für alles Muster vor-Ort, die man sich anschauen konnte. Bis jetzt haben wir keine Probleme, hält alles wie versprochen. Wieso auch nicht, ist wie bei dem grau etc. halt auch eine Folierung, die hält in der Regel ein Leben lang.
 
Also euer Fensterbauer hatte sowohl eher minderwertigere Folie, die weniger echt aussahen, aber eben auch die, die ihr genommen habt. Wo man den Unterschied zu Echtholz nicht sieht. Cool. Wahrscheinlich war halt ein kleiner preislicher Unterschied zwischen der minderwertigen und optisch perfekten Folie oder, aber nicht der Rede wert.

Ich habe mal so grob 70-100 EUR pro Fenster Aufpreis im Gegensatz zu weißen Standardkunststofffenstern gerechnet. Damit dürfte ich hinkommen oder lieg ich da arg zu niedrig?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Zum Preis kann ich leider nichts sagen, da es in meinem Gesamtpreis vom GU von Anfang mit eingeplant war, dass wir folierte Fenster wollten.
 

Ähnliche Themen
04.10.2018Hauseingangstür 2-teilig oder 3-teilig wählen - Empfehlungen?Beiträge: 10
23.07.2019Umschuldung Ratenkredite für < 2%? Bank-Empfehlungen?Beiträge: 11
18.08.2018Schwingtor oder Sektionaltor für Garage? Empfehlungen?Beiträge: 24
05.04.2020Kunststofffenster knacken bei Sonnenlicht / WärmeausdehnungBeiträge: 19
12.05.2020Erfahrungen mit Bauträgern, Rheinland-Pfalz. Empfehlungen?Beiträge: 28

Oben