Kühldecken statt Klimaanlage sinnvoll?

5,00 Stern(e) 4 Votes
kati1337

kati1337

In Gesprächen mit einem Bauunternehmen kam beim Thema Klimatisierung im Neubau das Thema "Kühldecken" auf.
Ich dachte zuerst damit wären diese Kühlfunktionen von WP durch die FBH gemeint, davon halte ich nicht viel.
Aber der Unternehmer meinte, das sei ein ganz anderes System und wäre von der Leistung mit einer richtigen Klimaanlage vergleichbar.

Hat jemand / kennt jemand solche Kühldecken? Sind das echt vollwertige Klimaanlagen die richtig runterkühlen, oder gehen damit auch nur so 2-3 Grad maximal, so wie bei der FBH-Kühlung?
 
H

hanse987

Fast jedes moderne Bürogebäude ist heutzutage mit einer Kühldecke ausgestattet. Ich finde es eine angenehme Kühlung weil man keinen kalten Luftzug hat.

Wie gut eine solche Decke funktioniert, hängt vom System und er Auslegung ab. Wichtig ist ein möglichst hoher Belegungsgrad. Im Bürobereich legt man die Decke auf eine max. Raumtemperatur von 26 Grad aus, weil bei etwa 26 Grad geht die Arbeitsleistung steil nach unten.

Man kann die Vorlauftemperatur nur bis 16-17 Grad runter fahren, weil es sonst zu einem Taupunktproblem kommt. Und genau da sehe ich im EFH ein Problem, da Bürobauten meist geschlossen sind. Im EFH macht man im Sommer gerne auch mal die Türen oder Fenster auf und dann kommt warme und feuchte Luft in den Raum. Es gibt zwar Taupunktwächter, aber die schalten die Anlage aus und somit kühlt auch nix. Eine Klimaanlage kühlt ja nicht nur die Raumtemperatur, sonder entfeuchtet auch die Luft.

Welche Systeme, wie oft diese im EFH eingesetzt werden und wie gut diese funktionieren kann ich leider nicht sagen. Kenne mich nur im Büroausbau aus.
 
M

Myrna_Loy

Wir haben Kühldecken im Büro - es gibt kaum jemanden, der das System nicht hasst. Es ist sehr träge und die kalte Luft sammelt sich am Boden, so dass man immer kalte Füße hat.
 
B

Benutzer200

Kenne mich nur im Büroausbau aus.
Kenne explizite Kühldecken auch nur aus dem gewerblichen Bereich. Dort absolut üblich. Man muss es aber mögen, dass die kalte Luft von oben runter fällt.
Macht aber tatsächlich nur Sinn, wenn das Haus geschlossen bleibt, sonst gibt es Feuchtigkeitsprobleme bzw. man muss im Sommer hohe Luftfeuchtigkeit im Haus mögen (ich schätze mal um 70% bei 23-24 Grad Innentemperatur). Und mal eben kühlen wie mit der Klimaanlage geht auch nicht, das System ist träge.
 
R

Rumbi441

in welchen Breitengraden willst du den bauen?

Die paar Tage wo es über 25 Grad in Deutschland hat muss man sich nicht über Kühlanlagen Gedanken machen.

Im Büro gibt es Kühlanlagen damit die Mitarbeiter arbeiten und nicht über die "unerträgliche" Wärme quatschen... und weil keiner den Schweiss seines Kollegen riechen will :)
 
rick2018

rick2018

Kühldecken sind nicht wie Klimaanlagen da die Luft nicht entfeuchtet wird. Besser als über die FBH zu kühlen.
Du benötigst mehr Raumhöhe da du das System ja auch unterbringen musst.
Günstiger und effizienter ist eine Klimaanlage.
 
D

Deliverer

Ich kenne jetzt das "andere" System nicht. Aber ich kenne das Problem deutscher Sommer: die Luftfeuchtigkeit. Wenn das System die nicht reduzieren kann, kann es allenfalls als Ergänzung zur klassischen Klimaanlage dienen.
 
kati1337

kati1337

Danke euch, das bestätigt meine ersten Vermutungen. Ich denke wir bleiben dann doch lieber bei der klassischen Klimaanlage, wie auch hier im Haus aktuell. Im Sommer stehen ja doch schon mal Türen offen wenn Besuch da ist und man rein/raus läuft.
Gerade dann möchte man ja vielleicht gezielt runterkühlen, wenn man Wärme reingelassen hat. Und die Feuchteregulierung unserer Klima mag ich sehr gerne.
Ohne Klima zu bauen kommt nicht in Frage, zumal wir uns an die erhöhte Lebensqualität schon gewöhnt haben. Anlässlich des letzten Berichts des Weltklimarats (der unter dem Krieg etwas untergegangen ist) denke ich werden die Klima-relevanten Tage auch mehr werden. :/
 
Zuletzt aktualisiert 13.08.2022
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1801 Themen mit insgesamt 27397 Beiträgen

Ähnliche Themen
18.02.2020Kühlung über FBH mit Sole-WP - Seite 4Beiträge: 44
15.09.2020Welche Heizung für 23 °C Raumtemperatur Beiträge: 22
20.03.2015Fliesen, Vinyl oder anderweitiger Bodenbelag bei FBH? - Seite 2Beiträge: 23
27.01.2020LWWP mit FBH richtig einstellen - Seite 4Beiträge: 54
30.03.2019FBH vs. Raumhöhe, was soll man machen? Beiträge: 23
12.11.2021zentraler Raumtemperaturregler für ERR der FBH - Seite 5Beiträge: 76
06.01.2022FBH im Altbau, nachträgliche Ausführung Beiträge: 15
24.07.2017Vinyl: Bei FBH nur kleben? - Seite 2Beiträge: 33
08.10.2021LWWP in Kombination mit FBH arbeitet nicht korrekt Beiträge: 65
20.12.2019FBH in Kinderzimmer? Einige Räume ohne FBH geplant? LW-WP raus? - Seite 2Beiträge: 48

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben