Küchenverkäufer möchte Restzahlung in Bar, möchte keine Überweisung

4,70 Stern(e) 3 Votes
T

tumaa

Hallo zusammen,

ich hatte ein Problem mit unserem Küchenverkäufer, unsere Küche wurde nun aufgebaut. Die Restzahlung möchte er in Bar beglichen bekommen, eine Überweisung möchte er nicht.

Die Vereinbarung wurde auch beim Kaufvertrag schriftlich festgehalten.



Mein Problem?


Es läuft ein Ermittlungsverfahren gegen diesen Verkäufer, möchte daher den Betrag ihm überweisen. Ich habe gehört, dass sein Konto gepfändet wurde


Frage:

spricht was dagegen ?
 
seat88

seat88

Was spricht dagegen es einfach bar zu zahlen.? Geh zur Bank, heb es ab und reich es ihm. So bist du alle Probleme los, und ob sein Konto gepfändet wurde kann ja sein, sollte dich allerdings nix angehen.
 
Zuletzt aktualisiert 02.12.2021
Im Forum Finanzierungsplan / Finanzierungen gibt es 2973 Themen mit insgesamt 60240 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben