Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
128
Gäste online
886
Besucher gesamt
1.014

Statistik des Forums

Themen
29.550
Beiträge
380.434
Mitglieder
47.196

Küchen Preisvergleich - Angebote ok? Meinung erwünscht

4,30 Stern(e) 3 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo zusammen, wir haben uns eine Schüller Küche anbieten lassen und ich habe absolut ein intransparentes Gefühl, was den Preis angeht.

Folgende Geräte sind in der Küche verbaut:
Miele Einbaukühlschrank K37273ID (Einzelpreis lt. Internet: 1.400 €)
Siemens Einbau-Dampfgarer CD834GBB1 (Einzelpreis lt. Internet: 1.250 €)
Siemens Einbau-Backofen HB875G8B1 (Einzelpreis lt. Internet: 1.275 €)
Miele Geschirrspüler G 7565 (Einzelpreis lt. Internet: 1.600 €)
Siemens Glaskeramik Kochfeld EX807LVV5E (Einzelpreis lt. Internet: 1.285 €)
Siemens Wärmeschublade BI630DNS1 (Einzelpreis lt. Internet: 400 €)
Wand Abzugshube Quasar 90 cm (Einzelpreis lt. Internet: 900€)
Damit kommen wir bei den Geräten auf einen Preis von ca. 8.100 €

Die Arbeitsplatte ist eine Natursteinplatte 20mm NERO assoluto.

Die Rückwand/Spritzschutz ist ein Glasdekor aus dem Hause Lechner.

Die Hochschrankwand hat eine Gesamtbreite von 3100 mm und die Fensterseite eine Länge von 3560 mm.

Alles in allem war der Angebotspreis 33.000 € und inklusive Nachlass liegen wir nun bei 22.800 €.

Wie ist eure Einschätzung zu dem vorliegenden Preis?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Der große Rabatt macht nachdenklich.
Gehe zu einem kleinen regionalen Küchenstudio mit transparenten Preisen ohne irgendwelche Rabatte ala heute ist der Hund vom Chef nicht da.
Unser Küchenstudio hat im Angebot jede! Schraube bepreist und war im Vergleich bei ähnlicher Küche mit besseren Geräten sogar günstiger. Der hat dann den Zuschlag bekommen. Haben wir nicht bereut!
Gruß aus Hamburg
 
Danke für das Feedback. Wir waren tatsächlich auch bei einem kleinen Studio. Und dort war der Preis quasi identisch, be gleicher Ausstattung. Dort wurde ohne Rabatt gerechnet.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Glaub gibt wenig was so intransparent ist wie Küchen... wir waren ohne Rabatte auch bei 38.000€ oder so und mit dem Superkombivorteilsrabatt nur heute und nur für Sie warens dann 15 oder so.
 
Danke für das Feedback. Wir waren tatsächlich auch bei einem kleinen Studio. Und dort war der Preis quasi identisch, be gleicher Ausstattung. Dort wurde ohne Rabatt gerechnet.
Dann ist der Endpreis aber doch in Ordnung. Gibt halt verschiedene Maschen beim verkaufen. Die einen rufen unendlich hohe Listenpreise auf und geben dann einen megatollen Rabatt. Oder sie nennen dir direkt einen angemessenen Preis. Was dir sympathischer ist, musst du entscheiden.
Aber wenn du zwei Vergleichsangebote hast, die zum gleichen Endpreis kommen (egal wie der Weg dorthin ist), wird der Preis +- schon hinkommen
 

Ähnliche Themen
09.07.2015Einbau Kühl-Gefrierschrank-Kombi FESTTÜR bei METODBeiträge: 10
04.12.2017Küchengeräte planen. Wie vorgehen. Markt nicht überschaubarBeiträge: 251
07.01.2016Neue Küche wird eine von IkeaBeiträge: 14
06.07.2020Haus Bilderthread - Zeigt her eure Hausbilder!Beiträge: 8845
12.12.2017Küchenpreise Vergleich - Fair oder Fantasie?Beiträge: 210

Oben