Kostenschätzung Richtwert

4,70 Stern(e) 6 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Guten Tag,
Ich habe eine Frage zu einer Kostenschätzung. Vor Jahren habe ich bereits ein Haus gebaut, damals rechnete ich mit 250€ pro m^3 umbauter Raum. Mit viel Eigenleistung kam ich zum Schluss unter 200€. Nun sind 14 Jahre vergangen und ich bin nicht mehr auf dem neuesten Stand. Könnt ihr mir da weiterhelfen? Brauche ein Richtwert pro qm Wohnfläche oder eben umbauter Raum. Es geht um ein größeres Einfamilienhaus bis zu einem 3 Familienhaus.
Habe mich hier etwas umgeschaut und gesehen dass teilweise Summen pro qm von 2700€ genannt werden und Frage mich ob ich was verpasst habe auf der Welt.
Vielen Dank für eure Rückmeldung.
Sascha
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Frage mich ob ich was verpasst habe auf der Welt.
Jep, 14 Jahre Inflation, Preissteigerungen, Lohnsteigerungen, Gewinnsteigerungen, Mega-Nachfrage, erhöhte Förderung einhergehend mit erhöhten Kosten usw.

Mit viel Eigenleistung kannst Du noch unter 2.000€ kommen. Ansonsten sollte das Deine Einstiegszahl zzgl. BauNK, Außenanlagen, Garage und Keller sein. Mit besserer Ausstattung in einer boomenden Region auch deutlich mehr. Bauträger z.B. kalkulieren für sich selbst zwischen 1.750€ und 2.000€ an reinen Baukosten für einen vernünftigen Standard.
 
@sascha-t4-le
Du hast schon mal was richtig gemacht: du hast dich im Forum angemeldet.
Du wirst hier ne Menge Infos bekommen.

Und du hast was falsch gemacht: du hast dich im Forum angemeldet.
Du wirst bald denken, dass du ohne den ganzen Schnickschnack nicht leben kannst und niemals unter 2000 Euro/qm kommen
Der Schnickschnack ist tatsächlich meist sinnvoll. Aber während gefühlt JEDER im Forum das verbaut, sieht die Welt draussen ganz anders aus.

Ich kann dir sagen: wir bauen bald für unter 2000 euro/qm. Dazu 75.000 euro BNK.
Schlüsselfertig. Bäder gefliest. Der restliche Boden und Wände in Eigenleistung.
Beides von einem unabhängigen Bauberater als gut kalkuliert abgenickt.
Und das im Düsseldorfer Umfeld. Also nicht die billigste Gegend. (Auch sicher nicht die teuerste)
 
Oben