Statistik des Forums

Themen
28.190
Beiträge
311.419
Mitglieder
44.246
Neuestes Mitglied
Henk-van-Dijk

Kostenaufstellung für Haus schlüsselfertig - Bitte um Feedback?

4,20 Stern(e) 6 Votes
Malerarbeiten 1000€ wird beim Besten willen nicht langen. Die 12500€ - 15000€ waren nur als Beispiel gedacht. Der Betrieb hat da auch mehr als 1000€ Material und nicht 13000€ Lohnkosten.
Das geht los mit Material wie Abdeckfolie, Klebeband etc.
Dann die Filligrandecke entgraten und mit Hagalith verfüllen. Daneben beispachteln und schleifen. Wände grundieren. Oder ist das ganze Werkzeug dafür wenigstens vorhanden? Dann vielleicht weniger, aber bei 1000 wird es im Leben nicht enden.
Dein Dachüberstand rundum mit witterungsbeständiger Farbe streichen. Oder nimmst doch lieber die Kunststoffunterschläge und sparst dir dafür die Arbeit alle paar Jahre? Kosten so 2000-3000€ schätzungsweise.

Ich kann dir nur sagen was viele hier sagen würden. Beim GU zahlst du für jeden Schnickschnack kräftig drauf. Und deine Rechnung ist nun mal verdammt eng.
Erdarbeiten beispielsweise. Was glaubst du wie die Bodenproben nehmen? Die nehmen da nicht 100 Proben mit vom Grundstück. Wenn da einfach paar Meter weiter die Erde nicht gut ist, dann ist der komplette Plan von euch dahin. Das lassen die sich nämlich sehr anständig bezahlen.
Ich bleibe dabei. Der Endpreis ist zu blauäugig. Aber das will hier grundsätzlich niemand hören, obwohl das eigentlich nur gut gemeint ist.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Im Gegensatz zu Anderen halte ich die Aufstellung für realistisch, weitgehend, wenn Du diszipliniert und sparsam bauen und leben kannst. 25,- für die Fliese langt, das Malermaterial wird um 2000 kosten, es sei denn, Du hast den EK eines Profis.
Aber 1000 mehr killen das Budget ja nicht. Belege die Dachbodendecke nicht mit OSB, sondern mit Rauspundbretter, das atmet besser, sagte unser Zimmerer. Die Küche, unsere von Ikea kam 4800 incl. Montage, das geht also, sie ist qualitativ in Ordnung, Gartenbau kam hier teurer, obwohl wir auch da nicht rumgeaast haben mit dem Geld, so wurden es dann doch 18 tsd. Dafür hatten wir nur 1900 beim Eli extra, trotz Spots und so. Also, macht man, nicht irre werden, es geht. K.
 
Erdarbeiten zu gering da ist ja nur 30 cm abschieben und seitlich Lagern dabei... Keine frostfreie Gründung, keine Entsorgung vom Aushub usw. usw. Du weiß doch frühesten nach Erstellung des Bodengutachtens was sich unterhalb der Grasnarbe abspielt, oder kennst Du das Grundstück aus irgendwelchen Gründen? Hast Du da als Kind schon in Sandkasten gebuddelt und weißt was unten drunter ist? 25€ für Fliesenarbeiten inkl. Material? Bei nem vernünftigen Stundenlohn für den Fliesenleger bleiben Dir Fliesen für 8,50€/m2 (nur ne Zahl genannt) Deine Frau wird's Dir danken wenn Ihr Fliesen aussucht. Evtl. hab ich es überlesen aber was für'n KFW Standard hat das Haus? Wenn es ENEV 2016 ist find ich es viel zu teuer. Wo ist der regenerative Teil der Haustechnik? Solar? Dezentrale Lüftung?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Malerarbeiten 1000€ wird beim Besten willen nicht langen. Die 12500€ - 15000€ waren nur als Beispiel gedacht. Der Betrieb hat da auch mehr als 1000€ Material und nicht 13000€ Lohnkosten.
Das geht los mit Material wie Abdeckfolie, Klebeband etc.
Dann die Filligrandecke entgraten und mit Hagalith verfüllen. Daneben beispachteln und schleifen. Wände grundieren. Oder ist das ganze Werkzeug dafür wenigstens vorhanden? Dann vielleicht weniger, aber bei 1000 wird es im Leben nicht enden.
Dein Dachüberstand rundum mit witterungsbeständiger Farbe streichen. Oder nimmst doch lieber die Kunststoffunterschläge und sparst dir dafür die Arbeit alle paar Jahre? Kosten so 2000-3000€ schätzungsweise.

Ich kann dir nur sagen was viele hier sagen würden. Beim GU zahlst du für jeden Schnickschnack kräftig drauf. Und deine Rechnung ist nun mal verdammt eng.
Erdarbeiten beispielsweise. Was glaubst du wie die Bodenproben nehmen? Die nehmen da nicht 100 Proben mit vom Grundstück. Wenn da einfach paar Meter weiter die Erde nicht gut ist, dann ist der komplette Plan von euch dahin. Das lassen die sich nämlich sehr anständig bezahlen.
Ich bleibe dabei. Der Endpreis ist zu blauäugig. Aber das will hier grundsätzlich niemand hören, obwohl das eigentlich nur gut gemeint ist.
Ich gebe dir bei den Malerarbeiten Recht. 1000 Euro ist etwas knapp. Maleruntensilien besitze ich. Es ist tapezierfähig geschliffen bei der Übergabe. Den Dachüberstand wollte ich streichen.

Die Mehrgründung ist natürlich eine Gefahr. Das stimmt und dessen bin ich mir bewusst. Ein Bodenaustausch von 1cbm je qm über die Fläche wäre in Ordnung, aber mehr geht in die Reserve. Die Reserven sind dünn. Hier werde ich wohl noch ein wenig aufstocken, aber 30000 halte ich für nicht notwendig, wenn nicht alles direkt obere Klasse sein muss.

Natürlich würde ich gerne hören, dass ich super geplant habe. Mir ist bewusst, dass es knapp ist, aber auch hinkommen kann, wenn Mehrgründung als ungewisse Thema passt. Noch wurde mir nichts komplett Neues genannt, was ich positiv finde :)

Im Gegensatz zu Anderen halte ich die Aufstellung für realistisch, weitgehend, wenn Du diszipliniert und sparsam bauen und leben kannst. 25,- für die Fliese langt, das Malermaterial wird um 2000 kosten, es sei denn, Du hast den EK eines Profis.
Aber 1000 mehr killen das Budget ja nicht. Belege die Dachbodendecke nicht mit OSB, sondern mit Rauspundbretter, das atmet besser, sagte unser Zimmerer. Die Küche, unsere von Ikea kam 4800 incl. Montage, das geht also, sie ist qualitativ in Ordnung, Gartenbau kam hier teurer, obwohl wir auch da nicht rumgeaast haben mit dem Geld, so wurden es dann doch 18 tsd. Dafür hatten wir nur 1900 beim Eli extra, trotz Spots und so. Also, macht man, nicht irre werden, es geht. K.
Ich danke dir. Wie oben schon beschrieben, ist nicht überall ein Puffer, aber ich habe alles nachgesehen im Internet (Gartenhaus als Beispiel<). Es sind so gut wie keine Preise ausgedacht. Rauspundbretter werde ich morgen früh direkt in meiner Excel ergänzen. Habe schon öfters deinen Namen hier gelesen :)

Erdarbeiten zu gering da ist ja nur 30 cm abschieben und seitlich Lagern dabei... Keine frostfreie Gründung, keine Entsorgung vom Aushub usw. usw. Du weiß doch frühesten nach Erstellung des Bodengutachtens was sich unterhalb der Grasnarbe abspielt, oder kennst Du das Grundstück aus irgendwelchen Gründen? Hast Du da als Kind schon in Sandkasten gebuddelt und weißt was unten drunter ist? 25€ für Fliesenarbeiten inkl. Material? Bei nem vernünftigen Stundenlohn für den Fliesenleger bleiben Dir Fliesen für 8,50€/m2 (nur ne Zahl genannt) Deine Frau wird's Dir danken wenn Ihr Fliesen aussucht. Evtl. hab ich es überlesen aber was für'n KFW Standard hat das Haus? Wenn es ENEV 2016 ist find ich es viel zu teuer. Wo ist der regenerative Teil der Haustechnik? Solar? Dezentrale Lüftung?
Mehrgründung habe ich mit 7000 geplant. Nicht super viel, aber auch keine 2000. Ein paar 100er sind ja auch vom BT dabei.

Gasheizung mit Solar und dezentrale Lüftung. Ganz vergessen :)

25 Euro für Material. Gäste WC und Badezimmer. Fliesenlegen ist inbegriffen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Erdbauarbeiten (Mutterboden 30cm abtragen, Auffüllen der Fehlhöhe)
Reicht oft nicht, die 30cm... und Abfahren und Entsorgen ist noch ne extra Liga
Bauwasser/Strom/Toilette inkl Verbrauch 2000
Container?
Strom könnte alles toppen, wenn erstmal die Trocknungsgeräte eingesetzt werden.
Böden 131qm (inklusive Unterstützung) 5700
Wie setzt sich die Zahl zusammen?

Wände tapezieren und streichen (Material) 1000
Bei uns hat die Farbe (-10%) schon 700 gekostet... Tapete wäre nicht machbar.
LED Einbaustrahler für Deckenüberstand & Licht Dachboden (Material) 600
OSB Platten (22mm) für 40qm Dachboden 500
Mir kommt es so vor, als wenn Du einen Onlinekatalog genommen hast, und nur die QM/Stück-Preise genommen hast ;)
Einfahrt (44qm) und Terrasse (24qm) mit Betonpflaster pflastern 6700
Zäune/Tor/Hecke zur Straße 18m 3500
Wie setzten sich diese Kosten zusammen?
Hui, bei uns stecken 5000 drin... kein Park, nichts exotisches... auf eine Pflanze kommt +- ein Sack Pflanzerde... hast Du vergessen, oder?
Gartenmöbel und Smoker 500
Drollig... da hast Du schon bei Poco geschaut, oder?
Du wirst 2 mal kaufen... deshalb erstmal der Billigstapelstuhl von ebaykleinanzeigen, dann kannst Du schauen, was Du für 500€ bekommst.
Fundament ist mit drin?
Innentür mit Glas,
Sollte beim Haus dabei sein: eine Glastür!
Da steht ja auch Material. Nicht Malerbetrieb.
Siehe oben.
Habe ich nicht unten geschrieben, dass wir keine Hightech oder teure Küche benötigen? Für 6000 gibt es schon ordentliche Küchen. Im Moment leben wir mit einer 2000 Euro Küche. :)
Immer lieb und nett sein. Er hat fürs Schreiben kein Geld bekommen, sondern wollte Dir ein Gefallen tun.
Genauso wie ich: eine 6000€-Küche kannst Du Dir in eine Miet-Wohnung stellen, die bekommst Du auch bei Poco, aber noch nicht mal bei Ikea.
Alles billig, billig, wertet Dein Haus ganz schnell ab.
Mit 10000 liegst Du bei keiner teuren Küche.


Sanitär fehlt noch einiges, zb Waschtisch, Spiegel, Ggf Podeste.
Fliesen: Eckleisten in Metall, andere Fugenfarbe, Aussensteckdosen, Aussenwasserhahn,
Dachluke und Stufen für Schornsteinfeger?
Türüberdachung, Eingangspodest, Spritzsvhutz ums Haus...
Da hat eigentlich jedes Gewerk so Dinge, die extra kommen... das ergibt sich dann, wenn es soweit ist.

Baubetreuer kostet auch 3000
Und bei einer Lüftungsanlage braucht es einen zertifizierten Kamin oder einen Druckwächter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben