Kosten für Dopppelgarage gerechtfertigt oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Baukosten / Förderungen" wurde erstellt von aisukei, 29. 01. 2018.

Kosten für Dopppelgarage gerechtfertigt oder nicht? 4.5 5 4votes
4.5/5, 4 Bewertungen

  1. aisukei

    aisukei

    1. 02. 2013
    24
    0
    Frage / Anliegen:

    Wieviel darf diese Doppelgarage kosten?

    Hallo,

    wir wollen dieses Jahr eine Doppelgarage in Sachsen bauen lassen. Baugenehmigung liegt schon vor. Wir haben letztes Jahr erste Angebote eingeholt und waren von den Preisen geschockt. Teilweise 65000 Euro ohne Fenster, Tor und Bodenbelag.

    Sind diese Preise normal oder sollten wir uns weiter umschauen?

    Viele Grüße,
    Micha


    kosten-fuer-dopppelgarage-gerechtfertigt-oder-nicht-baufinanzierung-baukosten-242843.jpeg kosten-fuer-dopppelgarage-gerechtfertigt-oder-nicht-baufinanzierung-baukosten-242843-1.jpeg kosten-fuer-dopppelgarage-gerechtfertigt-oder-nicht-baufinanzierung-baukosten-242843-2.jpeg
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. toxicmolotof

    toxicmolotof

    30. 10. 2013
    3.884
    925
    Als Fertiggarage bist du der Größe nach bei mind. 30TEUR inkl. Fundamente und einer Basisversorgung an Elektrik.

    Ich finde 65 jetzt auch ziemlich viel, aber wenn ich mir die Details der Skizze so ansehe... sehr weit unter den von dir genannten Preis würde ich das so spontan auch nicht verbuchen.

    Habe jetzt nicht nach dem Bauort geschaut, ich gehe mal vom guten Mittel in Mitteldeutschland aus.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  4. aisukei

    aisukei

    1. 02. 2013
    24
    0
    Achso, ich habe vergessen zu erwähnen, das die Garage gemauert werden soll ( Ytong )
     
  5. toxicmolotof

    toxicmolotof

    30. 10. 2013
    3.884
    925
    Das war schon klar. Ich wollte dir die Dimensionen aufzeigen. 65 wird schon passen plus minus 10.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  6. ivenh0

    ivenh0

    30. 03. 2015
    107
    19
    Ich habe mehrere konkrete Angebote in massiver Ausführung vorliegen:

    liegen alle bei knapp 50.000€ inkl. Tor, Steckdose, Wasseranschluss/-Abfluss etc
     
  7. Domski

    Domski

    15. 12. 2016
    219
    49
    Ca. 45-55T müsste passen. Wir bauen sowas ähnliches mit Flachdach mit einfachen Gefälle als Holzrahmenkonstruktion für knapp 19T incl 2 Türen, Elektro-Tor in 2,75m und verschieferter Attika.

    Dazu kommen Fundamente, Entwässerung, Pflaster als Boden und Elektro (alles Eigenleistung)

    Massiv ist bei immer teurer. Allein die Bodenplatte wird um die 5-7T kosten.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!