Kochinsel mit Schiebtür/Abtrennung zum Wohn/Essbereich - Inspirationen

4,20 Stern(e) 5 Votes
Hallo Zusammen,

wir haben endlich ein schönes Grundstück gefunden (421qm) und sind nun dabei, uns erste Gedanken über die Aufteilung zu machen und sind auf Inspirationssuche, damit wir später dem Architekten sagen können, was wir uns wünschen und seine Entwürfe auch kritischer hinterfragen können. Die Grundfläche wird voraussichtlich 9 (Breit) x10m (Tief) betragen, 2 Geschossig als Stadtvilla. Breiter geht nicht aufgrund des Baufensters.

Uns ist die Küche mit Wohnbereich sehr wichtig und dafür benötige ich auch Inspiration.
Mein Wunsch: Kochinsel parallel zur Terrasse mit Blick in den Garten und direkt daneben der Essbereich (mit einem 120x260cm massiven Holztisch).
Des weiteren sollen ins EG ein kleines Gäste-WC mit Dusche und ein Arbeits/Gästezimmer.

Jetzt suchen wir mögliche Lösungen, wie sich Küche und Wohn/Essbereich temporär (nur fürs intensive Kochen) trennen lassen. Wie habt ihr dies bei euch gelöst? Oder habt ihr es komplett offen? Wie ist es mit Geruch und Lautstärke beim Kochen im Wohnbereich? Teilt gerne eure Grundrisse oder Foto mit mir, damit wir uns einen Eindruck machen können und mögliche Lösungen finden. Die Suche im Internet hat uns noch nicht sehr weit gebracht.

Viele Grüße,
xstelas
 
Jetzt suchen wir mögliche Lösungen, wie sich Küche und Wohn/Essbereich temporär (nur fürs intensive Kochen) trennen lassen.
Dafür wird der Architekt bezahlt ;) .

Davon unabhängig würde ich die Küche nicht abtrennen, denn was heißt
?
Wie ist es mit Geruch und Lautstärke beim Kochen im Wohnbereich?
Schon mal was von einer Dunstabzugshaube gehört? Lautstärke lässt sich nicht vermeiden. Aber da Ihr eh nicht viel Platz im EG habt (9x11 bei 40er Außenwänden = 91qm abzgl. Innenwände = 85qm abzgl. Hausflur = 79qm abzgl. HWR = 69qm abzgl. Gäste WC mit Dusche = 60qm abzgl. Gästezimmer = 48qm), solltet Deine Planung sich irgendwie anders gestalten. Das wird total gequetscht, wenn Du den riesigen Tisch und auch noch eine Kochinsel haben möchtest.
 
Mit intensiven Kochen meine ich Fleisch und Fisch braten wobei die DAH auf Volllast läuft. Stört dies euch/euren Partner nicht, wenn ihr parallel im Wohnzimmer TV schaut oder Gäste da habt? Ich tue mich damit noch relativ schwer, dies beurteilen zu können.

Danke für den Hinweis mit der Grundfläche und der grob Kalkulation. Zumindest HWR würde in OG kommen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wir haben eine offene Küche und werden auch wieder eine offene Küche haben, da sich mein ursprünglicher Wunsch nach einer Wohnküche nicht realisieren ließ.
Bei uns wird selten im Haus Fleisch gebraten, das würde mich als Vegetarierin bei einer offenen Küche dann doch recht stören. Ohne hält sich der Geruch mit ordentlicher (!) DAH in Grenzen. Und aufwändig gekocht wird in der Regel gemeinsam.

Auf der negativ-Liste ist bei mir, dass mein Mann gern abends noch irgendwas in der Küche kramt, wenn ich in Ruhe lesen will oder dass wir immer jeglichen Abwasch vor der Nase haben der nicht zeitnah erledigt wird. Das nervt manchmal schon, aber im Haus kann ich dann ins Lesezimmer gehen.
Auch das Kind ist schwieriger im Allraum „im Zaum“ zu halten :-D
Dafür sind halt immer alle beieinander, vor allem, wenn wir Gäste haben.
 
Mit intensiven Kochen meine ich Fleisch und Fisch braten wobei die DAH auf Volllast läuft. Stört dies euch/euren Partner nicht, wenn ihr parallel im Wohnzimmer TV schaut oder Gäste da habt? Ich tue mich damit noch relativ schwer, dies beurteilen zu können.
Geruch geht mit einer guten DAH sehr gut weg (wenn dazu noch einen Lüftungsanlage verbaut ist, kann man die auch noch auf Intensivstufe stellen). Und nein, bisher hat es nicht gestört (für die Scheidung gab es andere Gründe...). Das ist halt Leben - ich persönlich finde es mit Gästen viel entspannter, als dass dauernd in eine separate Küche gerannt wird, weil man kurz quatschen will oder als Kochender kurz raus zu den Gästen möchte. Kenne beides und im neuen Haus wird alles wieder komplett offen.

So sah es offen im letzten Haus aus:
kochinsel-mit-schiebtuerabtrennung-zum-wohnessbereich-inspirationen-493684-1.png
 
Wir hatten eine ähnliche Fragestellung wie der TE. In einem Musterhaus eines bekannte Anbieters in Bad Fallingbostel kann man eine Lösung mit Glasschiebetüren besichtigen. Ist eher selten, aber wir fanden es eine nette, moderne Lösung.

Aktuell haben wir die Abtrennung mit Glasschiebetüren erstmal weggelassen.

Gerüche beim Kochen stören dank Muldenlüfter nicht so und offen sieht es auch nett aus. Vll. setzen wir das aber später noch um (Glastüren ca. 3-4k). Baulich haben wir das vorgesehen.

Und nein, 9x11 sind nicht zu klein. Muss man halt ordentlich planen.
 
Oben