Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
113
Gäste online
1.002
Besucher gesamt
1.115

Statistik des Forums

Themen
29.607
Beiträge
381.708
Mitglieder
47.240

Klinker verfugen mit Fertigmörtel aufwendiger?

4,40 Stern(e) 5 Votes
Guten Abend alle zusammen,

wir bauen aktuell neu und es soll jetzt der Verblender verfugt werden. Da der Verfuger nicht annähernd ein schönes Zementgrau gemischt bekommt, haben wir uns für einen Fertigmörtel der Marke quick-mix entschieden. Dafür fällt jedoch ein Mehrpreis an. Den Mehrpreis für das reine Material können wir nachvollziehen. Der Verfuger sagt jedoch, dass ebenfalls ein Mehrpreis für die Verarbeitung dazu kommt, da das Verfugen mit einem Feritgmörtel aufwendiger sei.

Erklären kann uns das allerdings keiner so richtig.
Kann uns vielleicht jemand helfen?
 
Na man kann es auch nicht erklären! Aus Sicht eines Gutachters: einfach Unfug! Im Gegenteil, es ist einfacher (Ersparnis) da man je Sack immer ein identisches Ergebnis erhält.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wir mussten auch nur den (geringen) Mehrpreis für die Sackware bezahlen.
Der war es uns aber alle mal wert, für eine tief schwarze Fuge.
 
Wir mussten auch nur den (geringen) Mehrpreis für die Sackware bezahlen.
Der war es uns aber alle mal wert, für eine tief schwarze Fuge.
Vielen Dank für die Info. Ich weiß, dass das Material von der Größe des Hauses abhängt. Aber darf ich fragen, in welcher Höhe der Mehrpreis in etwa lag? Leider haben wir so gut wie keine Informationen bekommen, was für die Vertragsleistung gegengerechnet worden ist,sodass wir nicht mal wissen, ob der Mehrpreis für das Material fair ist.
 
Oben