Klickvinyl oder verklebbarer bei FBH und schwimmendem Estrich

"Estrich / Bodenbeläge / Fliesen / Parkett" erstellt 7. 11. 2018.

Klickvinyl oder verklebbarer bei FBH und schwimmendem Estrich 4.7 5 3votes
4.7/5, 3 Bewertungen

  1. haukee

    haukee

    7. 07. 2015
    22
    0
    Guten Morgen,

    unsere Baubeschreibung lautet: "...schwimmender Zementestrich mit Trittschall- und Wärmedämmung." und "Warmwasser-Fußbodenheizung".
    Welcher Vinyl ist hier ratsam, welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Gestriges Gespräch mit einem Fachhandel deutete auf verklebt, da beim Klickvinyl die Fugen aufgrund der Wärmedurchlässigkeit leiden würden. Ich habe aber leider auch schon eine Meinung in Richtung Verkleben gehört...

    Danke,
    Hauke
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. Bookstar

    Bookstar

    7. 01. 2014
    871
    232
    Verkleben ist natürlich besser. Bin aber grundsätzlich überhaupt kein Freund von diesem Kunststoffboden. Im Keller lass ich es mir eingehen, aber im Wohnraum gibt es natürlichere Alternativen.
     
  4. haukee

    haukee

    7. 07. 2015
    22
    0
    Mit zwei Katzen und einem Kleinkind denke ich, die unempfindlichste Alternative.

    Lasse mich aber gerne belehren.
     
  5. Müllerin

    Müllerin

    7. 08. 2015
    814
    395
    Wenn einen der Kunststoff nicht stört - wir haben überall verklebten Vinyl und finden es toll.
    Parkett wär auch nett, ist halt ne deutlich andere Preisklasse... kann man ja schleifen wenns zu viele Macken hat.
     
  6. Bookstar

    Bookstar

    7. 01. 2014
    871
    232
    Parkett kostet pro m2 ca 15 Euro mehr. Wäre es mir immer wieder Wert. Will keinen Plastikboden in den Wohnräumen.

    Vorteil Vinyl sehr robust.
     
  7. haukee

    haukee

    7. 07. 2015
    22
    0
    Könnten wir bitte noch einmal zur Ausgangsfrage zurückkommen.