KFW55 an Landesstraße - Grosse Lärmemissionen von der Strasse

"Baumaterialien / Werkzeuge / Produkte" erstellt 6. 06. 2018.

KFW55 an Landesstraße - Grosse Lärmemissionen von der Strasse 4 5 5votes
4/5, 5 Bewertungen

  1. lärmpegel

    lärmpegel

    6. 06. 2018
    1
    0
    Frage / Anliegen:

    Können wir betreffend Schall von aussen noch etwas retten?

    Hallo Experten,

    wir haben vor ca. einem Monat unser neues Haus bezogen. Wir haben auf sehr viele Sachen geachtet, allerdings auf die falschen ;(
    Wir haben ein KFW 55 Haus mit 24 Ytong und 12er Dämmung bauen lassen. Und als ob das noch nicht schlimm genug ist, haben wir noch ein Lunos e² System in jedem Wohnraum. Jetzt aber der Clou: Wir wohnen 6,50 Meter neben einer Landesstraße.

    Die Forenmitglieder, welche jetzt die einzelnen Komponenten auseinander nehmen und mir sagen wie sch... das doch ist, bitte ich um Postunterlassung ;) - wir wissen das mittlerweile selber.

    Ja, wir haben hier beim Thema Schall eigentlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Trotzdem die Frage: Habt ihr Ideen, wie wir noch ein wenig retten können?

    Beste Grüße
    lärmpegel
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. Otus11

    Otus11

    15. 06. 2015
    385
    168
    Welches Bauteil schwächelt denn genau beim Schallschutz?

    Größte Schwachstellen sind für Gewöhnlich Fenster und/oder Rollladenkasten...
     
  4. toxicmolotof

    toxicmolotof

    30. 10. 2013
    3.884
    926
    Im Grunde ist es einfach, auch Wenn es eine Laienmeinung ist.

    Du brauchst Masse und keine Löcher.

    Die Lunos ist doch so eine dezentrale Lüftung direkt in der Außenwand, oder? Das dürfte dein größtes Problem sein. Wenn bodentiefe Fenster... mit Schwelle oder mit richtiger Dichtung unten? Ersteres ist Lärm auch nicht zuträglich. Dann Rolladenkästen und Fenster. Zuletzt ist die Mauer auch kein Massenspeicher und Lärmschutztalent.

    Und jetzt das Schwierige:
    Die Lüftung raus machen und/oder abseits der Straße platzieren... Türspalt... Fensterbauer fragen. Rolladendämmung verstärken? Fenster neu, Haus neu... wohl keine Alternative.

    Das wird echt schwierig.

    Noch ein Idee: Kann was was in Richtung Lärmschutzwand auf die Grundstücksgrenze setzen? Die schluckt vielleicht das schlimmste? Sonst Hecke, Büsche, Bäume... zumindest im Sommer nimmt auch das viel weg (mag man gar nicht glauben)

    Ach ja: Und dein Problem ist immer nur eben das Bauteil mit den schlechtesten Eigenschaften. Alles andere sind Maßnahmen für danach. Eine dickere Wand hilft nichts so lange da ein Loch drin ist. (Extrembeispiel)
     
    • Produkte-Shop von Hausbau-Forum

      Möbel / Küchengeräte / Carports Bodenbeläge uvm. Jetzt direkt online bestellen! Einfach alles was es zum Bauen und Wohnen braucht

  5. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    5.668
    1.217
    Genau. Schalldiffusoren fehlen ja in Neubaugebieten anfangs noch fast völlig. An einer Landstraße wäre allerdings KfW das letzte gewesen, worauf ich geachtet hätte - jedenfalls thermisch. Für Lärmschutzfenster gibt es ebenfalls Förderprogramme.

    Das kann man garnicht oft genug sagen. Den Satz kann man auch mit einem Dreifachglas-Fenster machen, das von einem Loch umgeben ist - will sagen: zu klein und dann mit Bauschaum-Orgien "eingepaßt".
     
  6. haydee

    haydee

    3. 04. 2012
    1.742
    685
    Lärmschutzwand und/oder Hecken anbringen möglichst nah an der Straße.
    Boden zwischen Straße und Haus nicht pflastern oder betonieren. Gras, Mulch etc. Weiche Böden sind schalldämpfend.

    Alle anderen Maßnahmen währen Änderungen am neuen Haus
    Lüftung ändern
    Andere Fensterdichtung
    Doppelte Rigipsplatten an den Innenwänden

    Befaße dich mit dem Thema Schallentwicklung und versuche möglichst viel über die Außenanlage zu dämpfen.

    Hat bei euch der Architekt nicht auf Lärm/Schall geachtet?
    Ist euch der Lärm bei Baustellenbegehungen nicht aufgefallen?
     
    11ant gefällt das.
  7. HilfeHilfe

    HilfeHilfe

    28. 06. 2013
    4.427
    602