Kfw 55 oder doch nur enev - Gas und möglichst keine Belüftung?

Dieses Thema im Forum "Haustechnik / Ökologie - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Sony70, 16. 02. 2018.

Kfw 55 oder doch nur enev - Gas und möglichst keine Belüftung? 4.5 5 4votes
4.5/5, 4 Bewertungen

  1. Mycraft

    Mycraft Moderator

    24. 10. 2013
    2.604
    449
    Du brauchst bei Gas keinen Kamin, sondern einen LAS (Luft-/Abgassystem im Volksmund: Schornstein) Dieser ist nicht schwieriger und nur marginal kostenintensiver als eine Rohrbelüftung(Abwasser) über das Dach.

    Somit sind hier keine größeren Kosten zu erwarten.

    Du benötigst aber einen Gasanschluß+Zähler und dieser liegt je nach versorger gerne bei 3 TSD aufwärts je nach Entfernung etc.

    Nicht falsch verstehen, aber diese Aussage ist pure Unkenntnis. Egal was du für ein Haus baust vorallem wenn es die KfW-Anforderungen erfüllen soll. Es wird so dicht sein wie eine Plastiktüte oder mangelhaft in der Ausführung und dann eben nicht sooo dicht.

    Etwa 1000, aber ich würde heutzutage nicht ohne Feuchterückgewinnung bauen wollen.

    Da kann dir nur der Energieberater vom GÜ oder ein unabhängiger helfen. Die ST ist natürlich der Weg des geringsten Widerstands für alle.
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    5.113
    981
    Mehraufwandsdeckend ist dieser Betrag ohnehin nicht, und daher nur ein Bonbon, wenn man KfW55 erfüllende Maßnahmen zufällig sowieso vorhat. Wegen der Förderung den Standard anzustreben, halte ich für Quatsch. In meinen Augen sind KfW55-Angebote von Bauträgern primär ein Verkaufsargument mit der Botschaft "heute schon einen künftigen Standard einhalten = höhere Wertstabilität erzeugen". Der Bauherr / Hauskäufer soll die romantische Vorstellung haben, sein Häusle rascher abzubezahlen, weil er sooo viel weniger an die Stadtwerke abdrücken müßte.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  4. tomtom79

    tomtom79

    2. 06. 2014
    1.460
    254
    Naja und die Luft die die Abzugshaube raussaugt bekommt sie von wo? Deswegen ist eine Kopplung an das Fenster richtig.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  5. Rumbi441

    Rumbi441

    1. 10. 2014
    36
    0
    Zwar etwas offttopic:
    Wir sind gerade dabei eine Wohnung zu planen/kaufen.
    Enev2014, kein KFW mit Wärmerückgewinnung. Der Bauträger meint in diesem Zusammenhang, dass eine Umluftanlage völlig ausreicht ggf. gar weggelassen werden kann, weil die Anlage die nötige Luft wegbekommt.

    Ist das richtige oder alles nur humbug?
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  6. Kekse

    Kekse

    9. 10. 2017
    258
    122
    Kochwrasen besteht im Wesentlichen aus Feuchtigkeit, Gerüchen und Fett. Diese drei Bestandteile müssen irgendwo hin. Feuchtigkeit kann die Lüftungsanlage problemlos rauslüften, für Gerüche braucht sie ggfs. natürlich länger als ein Wrasenabzug, das ist aber kein Problem; wenn euch das nervt, könnt ihr ganz klassisch das Fenster öffnen. Das Fett wird sich allerdings nicht rauslüften lassen und sich stattdessen auf diversen Oberflächen absetzen und da verharzen, wenn ihr es nicht zeitnah wieder wegputzt. Dagegen hilft auch eine (gute) Umlufthaube, die mit ihrem Aktivkohlefilter auch gleich die Gerüche reduziert.

    Ich werde eine Umlufthaube kaufen, derzeit haben wir Abluft und ich finde es unglaublich nervig, immer das Fenster öffnen zu müssen (auch bei -20 Grad). Ganz auf Wrasenabzug verzichten würde ich aber nicht.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  7. Evolith

    Evolith

    6. 10. 2015
    881
    228
    Wir kochen bisher ohne eine Abzugshaube. Geht super. Nach dem Kochen wird halt mal über die umliegenden Schränke gewischt. Irgendwann gibt es dann mal eine ordentliche.
    Also Fenster auf und bisschen putzen und gut ist. Deswegen würde ich nie auf meine geliebte Lüftung verzichten.
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...