Kernsanierung 150qm DHH BJ 1925 - Fragen

4,60 Stern(e) 5 Votes
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wir sanieren ein ca. 160 qm Haus nach Denkmalstandard KOMPLETT. Inklusive neuen Dachstuhl, Dämmung, neue Zwischendecken, Fenstern, Heizung, Böden, Sanitär, Fassade ... und werden bei ca. 250.000 rauskommen.
Inklusive Nebenkosten und Architekt? Da lieg ich bei 130m2, BJ 1914 Denkmalschutz als Einzeldenkmal, geänderter Grundriss, vollständig neue Technik, neues Sanitär, Effizienzhaus Denkmal bei ca. 350T€. Bis auf die Außenanlagen ist in der Rechnung aber ALLES dabei. Vom Vorentwurf bis zur Abnahme durch Sachverständigen.
 
Inklusive Nebenkosten und Architekt? Da lieg ich bei 130m2, BJ 1914 Denkmalschutz als Einzeldenkmal, geänderter Grundriss, vollständig neue Technik, neues Sanitär, Effizienzhaus Denkmal bei ca. 350T€. Bis auf die Außenanlagen ist in der Rechnung aber ALLES dabei. Vom Vorentwurf bis zur Abnahme durch Sachverständigen.
wir sanieren den Altbau ohne Architekten, da wir am Grundriss nichts ändern. Der Dachstuhl wurde vom Zimmermann statisch überprüft. Und wir hauen auch nicht wer weiß was an Technik in die alte Dame. Wir haben uns auch nach Beratung gegen die KfW Förderung entschieden, da dieser Standard bei einem 200 Jahre altem Haus nur mit viel Aufwand erreicht werden kann, der sich nicht immer mit der Bausubstanz umsetzen lässt. wir leben aber auch in einer eher günstigen Region, wo die Handwerker noch normale Preise aufrufen.
 
Oben