Kellerboden mit Bodenfarbe streichen / versiegeln?

Dieses Thema im Forum "Planung / Ideenfindung / Allgemeine Fragen" wurde erstellt von benkler1401, 16. 01. 2018.

Kellerboden mit Bodenfarbe streichen / versiegeln? 4.3 5 3votes
4.3/5, 3 Bewertungen

  1. benkler1401

    benkler1401

    21. 03. 2017
    60
    2
    Frage / Anliegen:

    Der Bauträger würde für 30qm streichen mit zementfarbe 600€ wollen - Preis ok?

    Hallo zusammen,

    Unser Haus steht nun eingezogen sind wir auch schon Bodenbeläge sind soweit alle vorhanden außer im Waschkeller.
    Nun habe ich mal geschaut und überlegt welche Optionen es für den Waschkeller gäbe .
    1. Streichen mit beton/zementieren
    2. Versiegeln mit 2K epoxidharz
    3. Fliesen lassen.

    Da das Geld nun ziemlich erschöpft ist und der Waschkeller nur eine deckenhöhe von 218cm hat dachten wir an Streichen oder Versiegeln.

    Ich habe mal den Bauträger gefragt er würde für 30qm streichen mit zementfarbe 600€ wollen. Das kommt mir etwas hoch vor, jedoch kennen wir uns auch nicht so aus.
    Die Frage an eich wäre nun ist der Preis gerechtfertig ? Welche Variante könnt ihr empfehlen?
    Kann man das als Laie auch selbst durchführen ? Was wären angemessene Preise für die Variante 1. &2.?
    Als estrich haben wir zementestrich mit einer dampfsperre im Keller.

    Vielen Dank.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  2. Die Seite wird geladen...


  3. 77.willo

    77.willo

    9. 04. 2016
    896
    304
    Ich habe 60qm in knapp über einer Stunde gestrichen. Ist sehr einfach mit einer großen Rolle und einer Stange aus dem Stand zu erledigen. Ich habe insgesamt vier mal gestrichen damit das gut und gleichmäßig aussah.

    Für 30qm wirst du ca 70 Euro Kosten für die Farbe haben und vielleicht drei Stunden Arbeit.
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  4. Nordlys

    Nordlys

    14. 01. 2017
    4.089
    1.636
    Bin ich bei willo. Do it yourself. das ist nicht so schwer.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  5. Bierbrauer84

    Bierbrauer84

    3. 04. 2017
    19
    10
    Hab mir auch überlegt den Technik-Raum im Keller nur zu streichen.

    Habt ihr vorher den Boden abgeschliffen oder gleich auf den Estrich gestrichen?
    Welche Farbe habt ihr dafür genommen?
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  6. Nordlys

    Nordlys

    14. 01. 2017
    4.089
    1.636
    Im 1. Gang einen Tiefgrund für Boden. Gibt es beim Fachhandel. Wird meist 1 zu 5 verdünnt. Steht alles auf Kanister.
    Dann wilckens Garagenbodenfarbe. Zum Beispiel.
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  7. ruppsn

    ruppsn

    4. 08. 2017
    819
    347
    Die Frage würde ich mit den Infos aus 77.willos Beitrag mal dem Bauträger stellen, also wieviel Zeit er da veranschlagt und wie er auf den Preis kommt. Da scheint jemand die Hand aufzuhalten...

    Sagen wir mal die Farbe kostet 90€ (damit die Rechnung besser aufgeht). (600€ - 90€) / 3h = 170€/h !!!

    Respekt, stolzer Stundenlohn! Wenn man mal gesehen hat, wie schnell gelernte Maler Wände malern können (in guter Qualität), würde ich auch mal annehmen, dass die das unter 3 Stunden hinbekommen. Viel abzukleben dürfte ja nicht sein. Oder ist der Raum zugleich Technikraum, in dem allerhand Installationstechnik rumsteht, die abgeklebt werden müsste?

    Aber selbst wenn das der Fall wäre. Lass noch eine Stunde abkleben dazu kommen. Sind immer noch ca. 125€/h - fände ich ganz schön happig.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!