Tags dieser Seite in anderen Beiträgen

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
113
Gäste online
862
Besucher gesamt
975

Statistik des Forums

Themen
29.878
Beiträge
387.934
Mitglieder
47.420

Katzenhaltung im Garten

4,70 Stern(e) 3 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Lasst die Tiere raus - auch mit Risiko. Versucht nicht, die Tiere zu kontrollieren. Es sind Streuner, die ihre Zeit gerne draussen verbringen, mit dem Wissen, dass ein warmes und trockenes, sie fütterndes Zuhause auf sie wartet.
 
Katzen sind Tiere, die nicht eingesperrt gehören. Wie weit ist denn die Autobahn entfernt?
Ich würde sie auch einfach rauslassen, das Risiko muss man eingehen. Ich wohne Luftlinie 100m von einer Überlandstraße entfernt, meine Katzen gehen raus, das geht seit 8 und 6 Jahren gut :)
 
Katzen sollten streunen dürfen! Ich schließe mich meinen beiden Vorschreibern an.

Unsere ist seit fast 9 Jahren Freigänger und kommt immer wieder zurück, trotz Straße.

Ich käme nie auf die Idee einen Katzenzaun ums Grundstück zu ziehen. Irgendwo hat alles seine Grenze!
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Naja Autobahn und Straße sind 2 paar Schuhe. Meine 3 würde ich auch nicht bei so einer Nähe laufen lassen.
Eigentlich ist ein sicherer Garten ganz einfach. Du nimmst etwas Geld in die Hand und ziehst einen stabilen Zaun um das Grundstück bzw. um das Areal, das den Katzen zugänglich gemacht werden soll. Dann nimmst ein Katzennetz und Schrägwinkel (gibt es im Tierhandel) und bringst die nach innen gerichtet an den Zaun an. Da kommt Katze nicht mehr drüber. Wegen dem drunter durch musst mal schauen. Manche Katzen graben sich auch frei. Ist aber eher selten.
Mauer und Co sind keine Alternativen. Unsere Lilly springt aus dem Stand an die Zimmerdecke.

PS: Ich weiß es ist alt, aber könnte ja später noch andere interessieren.
 
Also ich will mich auch noch mal zu dem Thema äußern, und ich finde, dass man auf keinen Fall einen Elektrozaun benutzen sollte, weil sie sich dann bestimmt gequält vorkommen.
 
Ich würde einfach einen etwas höheren Zaun nehmen.
Aber man muss finde ich aufpassen, dass es nicht zu gezwungen vorkommt, so als ob sie gefangen wären.
 

Ähnliche Themen
28.10.2018Grundstück abfangen, wer muss für die Kosten aufkommen?Beiträge: 19
17.03.2019Zaun neben Grundstücksgrenze stellenBeiträge: 27
06.12.2019Nachbars Sträucher auf unserem Grundstück...Beiträge: 37
23.10.2016Grundstück befestigenBeiträge: 17
13.05.2017Nachbar lagert Bodenaushub auf unseren GrundstückBeiträge: 24

Oben