Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
17
Gäste online
569
Besucher gesamt
586

Statistik des Forums

Themen
29.571
Beiträge
380.960
Mitglieder
47.207

Kann sich eine Durchschnittsfamilie überhaupt ein EFH leisten?

5,00 Stern(e) 3 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Exkl. Grundstück? Vielleicht bei Baufritz... bei Fertighäusern gibt es in der Tat sehr teure Anbieter.
 
1500euro /qm ist halt Standard ohne teure extras (keine rollläden, keine fbh, keine Lüftungsanlage, keine teuren Klinker, keine engobierten Dachpfannen, einfache fliesen, wenig Elektroinstallation usw...
für 2000€ gibts dann alles oben genannte mit rein

die qm kosten sind immer ohne Nebenkosten, immer ohne Grundstück.

ne halbe million halte ich für den Haus mit 160qm ohne Keller in Bayern auch für realistisch.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Kein Fertighaus, gebaut nach individuellem Plan
Je nach Anbieter / Bauweise durchaus realistisch. Massivbau dürfte etwas günstiger sein wie Holzständerbauweise, aber am Ende: zu verschenken hat doch keiner etwas. Insofern: wer deutlich günstiger wirkt oder ist, muss halt auch irgendwo sparen, oder gibt nicht alle Beträge an.

Bei uns: Fertighaus (was nichts anderes heißt wie: das Gerüst des Hauses einschließlich aussteifender Scheiben wurde im Werk zugeschnitten und vorgefertigt), und mit den berühmten 2k€/m² wären wir nicht hingekommen. 20% mehr sind schnell weg (wegen: Mehrwertsteuer).
Massiv wäre günstiger gewesen, hätte aber dickere Wände und demzufolge weniger Wohnfläche zur Folge gehabt. Und auch die Balkonlösung wäre anders - vermutlich etwas teurer - umzusetzen gewesen. Von der Bauzeit hätte es sich dagegen wohl nicht viel getan.
Größer bauen wäre pro m² günstiger gewesen - aber in der Summe halt doch nicht. Und mehr wie 84m² Grundfläche war auf dem Grundstück sowieso nicht möglich.

Gruß
I.
 
Guten Abend,

Nun zu meiner Frage. Bekommen wir das hin oder übernehmen wir uns.
Ob du das finanziell stemmen kannst, können die Finanzgenies hier erklären. Kosten wird das BV bei monolithischer Bauweise in etwa:

550 qm Grundstück: TEUR 132
EFH nach EnEV: TEUR 256
Freisitz: ca. TEUR 7
KWL mit WRG: TEUR 13
Malerarbeiten/Bodenbeläge in EL: TEUR 20
BNK: TEUR 40
Rücklage Extra´s: TEUR 10
Außenanlagen in EL: TEUR 10 (nur das Notwendigste)
Fertiggarage 3.00 x 9.00 m: TEUR 12 (incl. Streifenfundamenten und Sektionaltor)

All in geschätzt: TEUR 500

Liebe Grüsse, Bauexperte von unterwegs
 

Ähnliche Themen
22.06.2019Exklusive Grundstück Liste der Fertighaus-Anbieter?Beiträge: 17
02.07.2014Realistisch Kauf Grundstück und Neubau EFH & wie finanzieren?Beiträge: 20
27.02.2013Fertighaus schlüsselfertig - Gesamtpreis i.O.?Beiträge: 61
29.08.2013Fertighaus (Holz) vs Massiv (Stein auf Stein)Beiträge: 11
22.09.2017Vorvertrag - Anbieter bietet Finanzierung und GrundstückBeiträge: 11

Oben