Tags dieser Seite in anderen Beiträgen

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
7
Gäste online
516
Besucher gesamt
523

Statistik des Forums

Themen
29.571
Beiträge
380.960
Mitglieder
47.207

Kann sich eine Durchschnittsfamilie überhaupt ein EFH leisten?

5,00 Stern(e) 3 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
1. bin ich kein Millionär und werde vermutlich nie einer werden

2. ca. 3500 EUR und DU?! willst noch Quittungen haben?
Da wäre dann noch die Frage an wen?
(Nicht auf Dich bezogen), aber ich frage mich sehr oft, warum spendet wohl einer Geld an eine Partei?
Indes für Tierschutz, Kinderkrebshilfe etc. spenden wohl die meisten, ohne dafür persönliche Vorteile zu erwarten.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wenn er sooo wenig Steuern bezahlt, muss er jedoch ein sehr schlechter oder aber ein sehr ausgefuchster sein. Da ich ihn nicht kenne, weiß ich das leider nicht ;-)
 
Was ist eigentlich mit Dir los @MarcWen ?

Dazu aber vorher noch einen Juraabschlus erfinden, das kann nie schaden.
Glaubst Du ernsthaft, das gäbe es nicht auch in der freien Wirtschaft, vlt. gar in Deinem Bekanntenkreis? Politik betreiben Menschen, sie unterscheiden sich charakterlich nicht so wahnsinnig von der übrigen Bevölkerung.

Leider ist die Abneigung vieler Bürger gegenüber der jetzigen "Politik" sehr groß. Die Vorbildwirkung war einmal, stattdessen sieht man eher Vetternwirtschaft.
Du hast natürlich Recht, die von Dir beliebäugelte 3-Buchstabenpartei wird die Politik der Zukunft revolutionieren :rolleyes:

Vorbildwirkung und 50-/60-/70-/80-90-/00-er Jahre? Wen hast Du da im Besonderen im Auge? Am Altkanzler Schmidt, der sich im Alter imho aus manchen Dingen besser herausgehalten hätte (war also auch *nur* Mensch) - kannst Du Dich allein wohl kaum orientieren wollen?

Liebe Grüsse, Bauexperte
 
Zuletzt bearbeitet:
Was ist eigentlich mit Dir los @MarcWen ?
Du kennst mich doch Martina. ;)


Du hast natürlich Recht, die von Dir beliebäugelte 3-Buchstabenpartei wird die Politik der Zukunft revolutionieren :rolleyes:
Meine Aussagen waren immer nüchtern und neutral, ohne jeglicher Parteidenke.

Vorbildwirkung und 50-/60-/70-/80-90-/00-er Jahre? Wen hast Du da im Besonderen im Auge?
Schau dir doch die Pfeifen an. Siggi unser Bärchen, der sein Fähnchen schneller im Wind drehen kann, als man schauen kann. Oder unser Marsmännchen... die Liste könnte man beliebig fortsetzen, querbeet. Sucht man Politiker mit Vorbildfunktion und Schneid, muss man ins Ausland schauen.

Aber wir kommen ins OT.
 
Oben