Judo i-soft Safe oder Grünbeck sd21?

4,30 Stern(e) 4 Votes
S

Stefan D.

Hallo zusammen,

wir haben von unserem Sanitär-Anbieter die beiden Anlagen Judo isoft-Safe und Grünbeck softliq sd21 zu nahezu gleichem Preis angeboten bekommen.
Zur Judo Anlage habe ich einige negative Bewertungen gefunden, bei Grünbeck natürlich auch ein paar aber in Summe deutlich weniger. Gar keine Informationen habe ich zu den durchschnittlichen Wartungskosten gefunden.
Ist hier aus eurer Sicht eine der beiden Anlagen eher zu empfehlen?

Wir bauen im Speckgürtel von Berlin ein 160qm EFH und sind bei 4 Personen. Der Wasserverbrauch ist in Summe durchschnittlich aber auch relativ unregelmäßig: Unter der Woche tendenziell wenig, am Wochenende läuft die Waschmaschine oft mehrmals und ein Bad ist auch meistens dabei.

Danke an euch vorab!
 
G

goalkeeper

Ich würde mal fast behaupten, dass die SD21 überdimensioniert ist, da sie für 1-9 Personen ausgelegt ist.

Die SD18 ist für 1-4 Personen und sollte doch eigentlich auch ausreichend sein.
 
S

Stefan D.

Das mag sein. Wir sind uns nicht sicher da die Grünbeck sich ja selbst runter regelt und es dort möglicherweise bei schwankenden Entnahmemengen zu Problemen kommen kann.

Hat jemand Erfahrungen mit der Judo Anlage?
 
blackm88

blackm88

Wir haben eine Grünbeck SC18 für aktuell 2 Personen. Haben im Monat ca. 4-7 m3 Wasserverbrauch. Wartung kommt irgendwann nächstes Jahr mal.
 
Zuletzt aktualisiert 29.11.2021
Im Forum Sanitär / Bad / WC gibt es 1115 Themen mit insgesamt 11546 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben