Jalousien nachrüsten, welcher Hersteller

Dieses Thema im Forum "Haustechnik / Ökologie - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Aenne1981, 13. 06. 2018.

Jalousien nachrüsten, welcher Hersteller 4.4 5 5votes
4.4/5, 5 Bewertungen

  1. Aenne1981

    Aenne1981

    13. 06. 2018
    1
    0

    Jalousien nachrüsten


    Hallo zusammen!

    Meine Frage passt nicht ganz hierher, da wir ein schon fertiges Haus erworben haben und nun Jalousien nachrüsten möchten. Ich hoffe, es ist trotzdem ok, wenn ich sie hier stelle.

    Mein Problem ist, dass jeder Anbieter, den ich kontaktiere, nur mit einem Hersteller zusammen gearbeitet. Unser bevorzugter Anbieter arbeitet z. B. mit Roma zusammen. Hier gefallen mir aber weder die runden, noch die 5-eckigen Kästen und der Anbieter meint, die rechteckigen würde kein Mensch mehr nehmen. Dabei finde ich sie zu unserer Stadtvilla eigentlich am passendsten. Aber gut, das glaube ich ihm mal. Beim googeln sehe ich öfters Bilder von ganz kompakten Kästen, die genau in die Nische vom Fenster passen. Bei uns würden sie aber nach vorne über die Fassade rausstehen und auch ins Fenster ragen. Darum würden wir die Romakästen wohl auf die Fassade setzen. Ich frage mich nun, ob es Hersteller gibt, die kleinere Kästen als Roma haben, die dann vielleicht auch in unsere Fensternischen passen würden. Kennt sich jemand mit den verschiedenen Herstellern aus und kann mir einen Tipp geben?

    Wir würden eigentlich sogar im EG gerne Raffstores nachrüsten, aber aufgrund dieser riesigen Kästen kann ich mich nicht damit anfreunden. Also wenn jemand zu Raffstores einen Tipp hat, auch immer gerne her damit.

    Vielen Dank schon mal und viele Grüße!
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  2. Die Seite wird geladen...


  3. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    4.483
    811
    Verstehe ich recht: das Haus hat Fenster komplett ohne Verschattungen, also weder Jalousien noch Raffstores ?

    Ein Rolladenkasten muß ja irgendwo auch hin, d.h. die aufgewickelte Jalousie muß hineinpassen. Die Abmessungen des Kastens brauchen Platz, in Höhe und Tiefe.

    In der Fensterlaibung eingebaut, bedeutet das praktisch neue Fenster.

    Was man vor fünfzig Jahren zum Nachrüsten bei damaligen Altbauten (ursprünglich ohne Rolladenkasten wegen Schlagläden) genommen hat, würde heute theoretisch noch ebenso häßlich aussehen. Lediglich macht man die Vorder-/Außenseite nun halbrund.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  4. Lumpi_LE

    Lumpi_LE

    16. 04. 2015
    391
    86
    Ist natürlich bitter, dass hier Kästen vergessen wurden.
    Wir haben Raffstores von Reflexa, laut Katalog gibt es da jedenfalls auch rechteckige Kästen.
    Wobei man die Kästen ja auch immer Separat bauen lassen kann, ganz nach seinen Vorstellungen.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  5. Knallkörper

    Knallkörper

    19. 07. 2016
    1.681
    409
    Ich würde mir genau überlegen, ob es zur Nachrüstung von Rolläden nicht bessere Alternativen gibt. Die Kästen müssen irgendwo hin, und in die Laibung wird es nicht gehen, wie @11ant beschrieb, und das sieht im Ergebnis niemals gut aus. Außerdem kann bei der Montage und Abdichtung einiges schiefgehen, auf dem Kasten bleibt vielleicht Regenwasser stehen, die Fensterbänke passen vielleicht nicht mehr - mit anderen Worten: Es gibt auch technischen Risiken, die ich bei einem Neubau eher vermeiden würde.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
Thema bewerten:
/5,