Innenwand vom Regen feucht

5,00 Stern(e) 3 Votes
O

OlliD.

Hallo liebe Hausbauer.
Bin neu hier und habe mich angemeldet, weil wir ein Problem haben. Haben unser neues Haus im August bezogen und hatten jetzt vor Weihnachten ein Problem. Aufgrund des wochenlangen Regens in Verbindung mit Wind und Sturm, sind unsere Innenwände im Bereich der Wetterseite auf Fussbodenhöhe, ca 10-15 cm hoch, feucht. Die Baufirma meint, es kommt durch die Lüftungsschlitze im Klinker hat diese jetzt abgedichtet und hat sich bis zum 12.1. in den Urlaub verabschiedet.

Darf es sein, dass Regenwasser durch die Lüftungsschlitze bis an die Innenwände kommt? Kann es mir kaum vorstellen.

Bitte um eure Hilfe/ Meinung.
Vielen Dank
 
F

FrankH

Du meinst sicher die Innenseite der Außenwände? Eine Innenwand wäre ja auf beiden Seiten von Räumen begrenzt.

Das darf meines Erachtens auf keinen Fall so sein, da stimmt höchstwahrscheinlich etwas mit der Abdichtung der Wände nicht. Eine nachträgliche Abdichtung der Lüftungsschlitze verhindert ja deren ursprünglich geplante Funktion der Hinterlüftung der Klinker, das ist meines Erachtens nur eine Vertuschung eines tieferen Baumangels.
 
O

OlliD.

Nein, ich meine leider die Innenwand, sprich Wohnzimmerwand, wo jetzt auch ein schöner Rand zusehen ist. Bei meinen Schwiegereltern (gleicher Bauträger) ist es ebenfalls so.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
B

Bauexperte

Hallo.

Nein, ich meine leider die Innenwand, sprich Wohnzimmerwand, wo jetzt auch ein schöner Rand zusehen ist. Bei meinen Schwiegereltern (gleicher Bauträger) ist es ebenfalls so.
Hat sich da "Jemand" die Abdichtung oberhalb der ersten Steinreihe vlt. gespart .... ?

Liebe Grüsse, Bauexperte
 
O

OlliD.

Wenn ich das mal wüsste. Wäre aber schlecht, wenn er es be 3 Häusern (Beim Nachbarn ist es auch passiert) vergessen wurde oder gespart wurde.
 
K

klblb

Guest
An einer weniger auffälligen Stelle mal den Klinker wegklopfen und versuchen herauszufinden, woher die Feuchtigkeit kommt und welchen Weg sie nimmt. Keine Sorge wegen dem entstehenden Loch im Klinker. So wie sich das liest, wird dieses Loch noch der kleinste Schaden sein...
 

Ähnliche Themen
07.04.2020Innenwände Mauern oder Trockenbau?Beiträge: 18
05.02.2021Feuchtigkeit im Dachboden. Wärme kommt von der Innenwand.Beiträge: 11
02.09.2019Noppenbahn richtig anbringen, Sockel-Abdichtung, Drainage?Beiträge: 15
20.09.2013Aussenwand Ziegel + Innenwände KalksandsteinBeiträge: 10

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben