IKEA IVAR für Ankleidezimmer geeignet? Alternativen?

4,80 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 02.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 6 der Diskussion zum Thema: IKEA IVAR für Ankleidezimmer geeignet? Alternativen?
>> Zum 1. Beitrag <<

B

Bertram100

Mir fällt auch noch zu Ivar/Bananenkisten ein:
Ich habe auch zwei "Blöcke" mit jeweils drei Schubladen. Einen Block davon gebrauche ich unten als Büroaufbewahrung und einen habe ich im Kleiderschrank.
Die Dinger würde ich nicht mehr kaufen. Sie sind schwer wie Sau, die Schubladen sind recht klein und das Holz verzieht sich gerne mal sodass sie im Sommer manchmal aneinander quietschen. Ich habe ja noch den Vorhang davor und würde jederzeit lieber wieder auf Bananenkisten umsteigen. Aber was mache ich dann mit den schweren Dingern?

Wenn man sie nicht der Optik wegen doch haben möchte, dann kann man gleich 2/3 des Anschaffungspreises sparen wenn man sich auf Regalbretter beschränkt.



Ausserdem freue ich mich gerade dass so ein banales Thema wie "Ivar als Kleiderschrank" so viele Erinnerungen bei so vielen wachmacht dass der Faden bereits 6 Seiten lang ist. Manche haben auf 4 Seiten ihren gesamten Grundriss geplant und besprochen. :D
 
Y

ypg

Was mich bei Ivar aber wirklich auch immer gestört hat, war, nicht gescheit drüber wischen zu können und dass an den Böden durchaus auch mal Sachen fest hingen/Fäden gezogen haben/sich Splitter lösten. Also als Kleiderschrank... hm... vielleicht irgendwann nervig?
Ist halt schönes Rohholz, kein Furnier! Wer Natur-Holz mag, dem sollte das nicht stören. Zudem die Regalbretter darauf dürsten, behandelt zu werden :cool:
Ich habe die tiefen Regale von Ivar auch schon seit fast 20 Jahren als Stauraumlösung in Abstellräumen, Dachboden und Hauswirtschaftsraum/HAR. Dafür sicher nicht günstig, aber aus meiner Sicht optimal.
Der Preis der tiefen Regale empfinde ich als äußerst budgetschonend
 
kati1337

kati1337

Ich hätte mit dem Naturholz gar nicht so die Probleme glaub' ich. Bisher haben die Regale (30er) die wir haben nur wenig geharzt. Wir nutzen die aktuell in der Küche, früher auch für Kinderzimmer.
Aber auf den Regalböden würden wir vermutlich eh alles in solchen Unterteilungs-Boxen lagern. Ich habe davon Unmengen, ich komme nie aus einem IKEA raus ohne eine Packung SKUBB gekauft zu haben. XD
Ich bin aber auch kein zu großer Fan von reinen Regalböden, das sieht in großer Menge zu unordentlich aus. Ich denke wir werden manches auf Bügeln aufhängen und für den Rest eher die Schubladen nutzen.
 
Zuletzt aktualisiert 02.02.2023
Im Forum Ikea Pax / Kleiderschränke gibt es 391 Themen mit insgesamt 1588 Beiträgen

Ähnliche Themen
28.04.2022Ankleidezimmer mit Kleiderschrank oder ohne Beiträge: 64

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben