Ikea Faktum Dämpfung für Türen verfügbar?

4,00 Stern(e) 3 Votes
R

RutenRudi

Hallo liebe Leute,

ich hoffe ich habe das richtige Unterforum gewählt ich habe auch das Forum durchsucht, aber da ging es nur um Schubladen, das hilft mir leider nicht weiter

Es ist wie folgt: ich bin vorige Woche in eine neue Wohnung gezogen, die eine FAKTUM Küche drin hat. Ich find die soweit auch toll! Bei IKEA wollte ich nun Dämpfer kaufen, zum Nachrüsten. Für die Schubladen konnte ich noch welche bestellen (puh!), da die bald aus dem Programm fliegen; die kommen hoffentlich bald an.
Für die Schranktüren, sagte man mir, könne ich die Dämpfer von Pax nehmen - die junge Frau schickte mich auch direkt in die richtige Ecke der Lagerhalle, da fand ich aber nur komplette Scharniere. Das wollte ich eigentlich nicht, ich wollte so Dinger zum Aufclippen
Also fix gegoogelt. Da finden sich dann Dämpfer von Blum, von denen ja auch die Scharniere sind. Auf Amazon stand die gehen auch für Ikea, also habe ich die mal bestellt - aber entweder bin ich zu blöd die aufzustecken, oder sie passen einfach nicht :/

Ich habe mal Fotos gemacht!

faktum-daempfung-fuer-tueren-gibt-es-das-noch-188226-1.jpg

faktum-daempfung-fuer-tueren-gibt-es-das-noch-188226-2.jpg

faktum-daempfung-fuer-tueren-gibt-es-das-noch-188226-3.jpg


Ich gehe ja fast davon aus, dass die Dinger falsch sind (braucht jemand 10stk?) - also, was kann ich nun tun? Gibt es überhaupt welche zum Aufclippen, die ich nutzen kann? Ich stehe etwas auf Kriegsfuß mit diesen Scharnieren, daher will ich ungern neue einbauen.
Hat da jemand einen cleveren Tipp?

beste Grüße
 

Anhänge

R

RutenRudi

Hi ikea_user,

Danke für Deine schnelle Antwort! Also komme ich um einen kompletten Umbau eher nicht rum? Da es nicht meine Küche ist, ist das herumfeilen eher blöd (ich habe einen Dremel, würde also schon fix gehen). Wenn ich eh umbauen müsste, könnte ich auch neue Scharniere kaufen, denke ich.
Ach ist das ärgerlich
 
T

Tux

Ausgefeilt hast du die Löcher ruckzuck. Mit nem Dremel noch schneller, wenn du das Teil so halten kannst, das es eckig wird.
Wenn du es ordentlich machst, wird das nachher niemand bemerken, schon gar nicht, wenn du die Dämpfer darauf lässt.
solltest du es vermurksen ist das auch nicht schlimm, wenn die Alternative zum Basteln neue Scharniere heißt.
 
R

RutenRudi

Aber ich muss ja dennoch alles auseinander bauen (was ich umgehen mag), sprich einen Vorteil habe ich ja nicht? Oder sind die Aufclip Dinger besser als die Scharniere?
 
T

Tux

Das ist keine große Arbeit. Probiere es mal mit einem Scharnier aus.

Vorteile:
Du sparst Geld.
Bei den Aufsteckdämpfer benötigst du meistens nur einen Dämpfer pro Tür, wenn du Scharniere von Blum mit integrierter Dämpfung nimmst, musst du jedes Scharnier ersetzen und der Öffnungswinkel verkleinert sich um 10°. Zudem gibt es keine Scharniere mit 5 mm Befestigungslöcher.
Die KOMPLEMENT Scharniere für PAX enthalten im Set nur zwei gedämpfte Scharniere und sind nicht mehr von Blum. Das Plastikteil im Topf sieht nicht sehr vertrauenerweckend aus und der Topf hat eine Schraub- statt Klemmbefestigung.
Wenn du eines Der Scharniere jeweils durch ein UTRUSTA Scharnier ersetzt, dann musst du die 5mm Löcher in der Tür auf 8 mm aufbohren.
In den nächsten 6 Wochen kannst du noch INTEGRAL Scharniere bestellen. Das ist noch eine bequeme Alternative.
 
R

RutenRudi

Hi Tux,

puh, bei den PAX-Scharnieren kostet mich ein vierer Set mal eben 12€; wenn da nur zwei gedämpfte drin sind, brauche ich bei 10 Türen ergo fünf Tütchen, das sind mal eben schlanke 70€... puh

Ersetze ich alles durch Integral-Scharniere sind das auch mal eben 40€ on top...

Wie viel muss man denn feilen, etwa nur so die Rundungen raus? Und nur das erste Loch, oder auch das zweite? Im verlinkten Thread schien es nur die erste Öffnung zu sein.

faktum-daempfung-fuer-tueren-gibt-es-das-noch-188232-1.png


Muss nun erst einmal schauen wie ich die gescheit abkriege
 

Anhänge

T

Tux

Bei 10 Türen brauchst du 10 INTEGRAL Scharniere, also 20 € plus Versandkosten.

Du musst nur vorne das Loch eckig feilen und nur so, wie du es eingezeichnet hast. Mit einer viereckigen Schlüsselfeile ging das ganz schnell.

Die Scharniere sind auf der Montageplatte im Schrank nur aufgeklipst und an der Tür muss man auch nur den Deckel aufklappen. Das Scharnier lässt sich zerlegen, indem man die Schraube herausdreht und dann die Teile auseinander zieht. Ist wirklich kein Hexenwerk.
 
Zuletzt aktualisiert 28.06.2022
Im Forum Ikea Küche / Küchenplanung gibt es 874 Themen mit insgesamt 5373 Beiträgen

Ähnliche Themen
26.05.2013Problem mit IKEA PAX Schiebetüren Beiträge: 14
29.08.2011Diverse Fragen zur Ikea FAKTUM Küche Beiträge: 11
12.03.2012Passt der große Ikea Pax mit Schiebetüren in mein Zimmer - Seite 5Beiträge: 39
01.07.2021Ikea Pax Kleiderschrank - Kollision Türscharnier und Schublade Beiträge: 12
19.02.2011Nachfolger von Ikea Pax Schränke in Birke Beiträge: 18
02.11.2011Pax / PAX Malm IKEA Montageanleitung+Support für Schiebetüren Beiträge: 10
27.05.2016Feedback zur Ikea-Küche - Seite 12Beiträge: 169
20.10.2015ikea Metod Küche - Ideen/Anregungen zum Plan Beiträge: 29
03.02.2016Ikea Rationell Schublade Befestigungen für Küchenfront Beiträge: 10
13.10.2017IKEA-Küchen Erfahrungen? - Seite 16Beiträge: 140

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben