Statistik des Forums

Themen
29.999
Beiträge
345.866
Mitglieder
45.520
Neuestes Mitglied
relaxzed

Idee für Dusch-Rückwand gesucht / Fliesengrößen Problem

4,70 Stern(e) 3 Votes
Hallo zusammen,

ich bin dabei unsere Dusche zu fliesen und habe mir leider ein Problem selber eingebrockt... Ich weiß, keine Arbeit von einer Firma, aber vielleicht hat trotzdem jemand eine Idee.

Auf dem angehängten Foto sieht man unsere Dusche. Die rechte Wand ist mit weißen matten Fliesen gefliest. Diese haben auf der Packung aufgedruckt, dass es anscheinend drei verschiedene Größen gibt, 29,7cm, 29,8cm und 29,9cm. Ich habe bei der Wand leider die in 29,7 erwischt, die anscheinend relativ selten ist. Nun habe ich das Problem, dass ich für die linke Wand nur noch welche in 29,8 habe und es auch nur diese nachzukaufen gibt. Ich habe diese mit 3mm Fuge gemacht.
Die hintere Wand sollte eigentlich mit den schwarzen Bodenfliesen gemacht werden. Diese sind allerdings ca. 29,8-29,9cm groß. Bedeutet also, ca. 1-2mm größer als die rechten weißen. Dementsprechend müsste ich die Fugen der schwarzen Fliesen ca. 1mm pro Fuge dünner machen und das angleichen. Soweit eigentlich kein Problem, wenn ich bei den schwarzen dünnere Fugen habe stört mich das auch nicht.
Dann kommt allerdings das Problem, die linke Wand. Ich habe nun weiße Fliesen, die 29,8 sind. Somit sind diese in etwa gleich groß oder ein ganz klein wenig kleiner als die schwarzen. Mache ich damit jetzt die Fugen auf gleicher Höhe, bekäme ich die Fugenbreite der schwarzen Fliesen. Damit hätte ich dann allerdings links an der weißen Fliese dünnere Fugen als rechts an der weißen.

Erschwerend kommt hinzu, dass ich eine Nische habe, die eigentlich genau zwei Fliesen hoch ist.

Wie bekomme ich das am besten gelöst? Meine Ideen gingen in die Richtung, dass ich irgendetwas an die Rückwand bekommen muss, was verhindert, dass ich Fugen auf gleicher Höhe habe. Ich denke, wenn man keine Fuge als Referenz hat wird man nicht merken, dass die linken Wand Fugen jeweils immer um 1mm mehr versetzt nach oben sind. Allerdings muss das eben auch kompatibel mit der Nische sein.

Hat jemand eine gute Idee, wie man das am besten lösen könnte? An den schwarzen Fliesen ist übrigens nur die untere Reihe bereits geklebt, die drüber liegen nur als Versuch wegen der Fugenbreite drauf. Ich bin aber auch bereit, die schwarzen nochmal abzuklopfen.
 

Anhänge

Also so aus dem Bauch heraus würde ich die geklebte schwarze Reihe nochmal runterholen und die schwarzen einfach im halben Versatz zu den Fliesen der rechten Wand kleben. So kannst du die linke Wand dann mit den anderen weißen Fliesen entsprechend Fliesen und man sollte es tendenziell kaum sehen. Auffällig könnte es dann vielleicht nur bei der Abschlussfliese werden. Die würde ja etwas schmaler werden, allerdings sind es ja nur 8 Fliesenreihen und somit bei 0,1cm Unterschied eben 0,8cm.

Das wäre mein Ansatz, aber vielleicht hat ja noch jemand eine andere Idee. Denke aber der Versatz der Rückwandfliesen kann das ganze auch noch auflockern.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ok, das könnte ich machen. Allerdings würde das dann bedeuten, dass ich für die Nische auf jeden Fall aus der Fliese eine Ecke schneiden muss. Die Fliesen brechen relativ schön scharfkantig, das hätte ich (vermute ich zumindest) relativ schön dicht/scharfkantig an das Profil um die Nische anarbeiten können. Wenn ich die schwarzen nun versetzt mache müsste ich eine Ecke ausschneiden. Da stelle ich mir dann die Frage, ob ich das schön mit Flex ausgeschnitten bekomme.

Zu der hochkant Idee: Wäre auch möglich, allerdings ist die Differenz nicht wirklich groß/vorhanden. Zwei weiße Fliesen plus Fuge wären rechts 59,7cm, links wären es 59,9cm. Die schwarze Fliese ist ziemlich genau 60cm hoch. Also 3mm Differenz Rückwand zu rechte Wand, das könnte auch komisch aussehen, oder?
 
Mein Gott, dann halt senkrecht und versetzt ... möglichst so, dass man oberhalb des Ausschnitts mit einer ganzen Fliese loslegen kann.
Da muss man mal ein bisschen probieren. Hochkant muss man dann auch auf die Breite der Rückwand mitteln.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Mein Gott, dann halt senkrecht und versetzt ... möglichst so, dass man oberhalb des Ausschnitts mit einer ganzen Fliese loslegen kann.
Das funktioniert doch aber nicht, oder? Die obere Kante des Ausschnitt ist auch gleichzeitig eine der Fugen rechts. Genauso wie die Unterkante zwei Fugen darunter einer der Fugen rechts entspricht.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben