Holzoptikfliesen wie legen? quer oder längs?

4,30 Stern(e) 4 Votes
S

Schnigger

Hallo Leute,
wie würdet Ihr die Fliesen (Holzoptik, 30x120 legen? Quer oder Längs zu den Fenstern?
Fliesenleger sagt quer wegen den Dehnungsfugen (Zementestrich), und Bodenleger sagt längs zu den Fenstern wegen Streiflicht, würde man bei Parkett und Laminat auch so machen.
Die Dehnungsfuge in Küche und Wohnzimmer würde man mit quer besser vertuschen können.
Außerdem rät der Fliesenleger zu maximalem Fugenversatz von 20 cm, weil alle Fliesen grundsätzlich buckelig sind.
holzoptikfliesen-wie-legen-quer-oder-laengs-548793-1.jpg

holzoptikfliesen-wie-legen-quer-oder-laengs-548793-2.png

Was sagen die Fachleute dazu?
 
T

Tommi27

Hallo ..Stube und Küche Quer. Flur gute Frage .. sieht dann vom Eingang etwas gewöhnungsbedürftig aus. Die anderen 3 Räume sind ja etwas untergeordnet. Normalerweise legt man sowas im Endlosverband und Verlegesystem. Dann ist es auch egal wie *krumm* die Fliesen sind . Bei der Länge siehts sonst egal wie, immer sch.. aus. Mfg
 
L

Lumpi_LE

a) nicht zwischen Räumen die Richtung wechseln
b) zum Licht -> also längs
c) IdR mit dem Raum -> also längs

(längs ist von "oben" nach "unten" auf deinem Plan gemeint -> | )
 
M

Martial.white

Normalerweise die kurzen Seiten zum Licht.
Flure ergeben sich aus der Verlegerichtung der Zimmer.

Wer zahlt, sagt. Kannst also auch machen wie du willst.
 
G

guckuck2

Überbewerteter Punkt imho. Gibt kein richtig oder falsch.
Würde hier auch „längs“ machen, wie zuvor beschrieben. Das wird im Flur besser aussehen.
 
Tolentino

Tolentino

Wir gehen bei uns vom wichtigsten Raum in gleichen Geschoss aus, das ist bei uns Küche-Essen-Wohnen und lassen quer zum Raum fliesen, damit es nicht noch mehr zum Schlauch wird.
Daran orientieren sich dann auch Flur und Büro.
Im Flur passt es zufällig auch zur Dimension im Büro ist es längs, aber da nicht so schön will den sehr klein und nicht so stark unterschiedlich im Seitenverhältnis.
 
Y

ypg

Welche Aspekte abzuklopfen sind:
Punkt 1: Wenn Du quer machst, dann würden die Fugen mehr sichtbar sein. Das ist dann eine Sache, worauf ihr Wert legt.
Punkt 2: mit der Dehnungsfuge, das wäre handwerklich das Sinnvollste
Punkt 3: nochmal die Optik: mit der Richtung kann man die Raumwirkung beeinflussen. Zb schmale Räume breiter erscheinen lassen.

Bei kleineren Wohnobjekten kann man die Dehnungsfuge mit Kork oder Expoxydharz schließen. Dafür haben wir bei uns den Heizi gefragt. Der hat kein Problem mit den verschiedenen Heizkreisläufen gesehen.

Übrigens: schöner Grundriss für ein DH. Musste die tragende Wand zw Flur und Wohnen sein oder wolltet ihr das so?
 
S

sub-xero

Ich stand vor der gleichen Frage und habe mich (wegen der Logik und der Empfehlung des Experten) dazu entschieden, die Fliesen längs der Dehnungsfuge zu legen. Ansonsten hätte man z.B. im großen Wohn-Essbereich in der Mitte eine unschöne Unterbrechung der Fliesen gehabt.
 
Zuletzt aktualisiert 22.05.2022
Im Forum Platten / Fliesen / Naturstein gibt es 297 Themen mit insgesamt 3314 Beiträgen

Ähnliche Themen
10.11.2019Fliesen oder Vinyl in Küche und Flur Beiträge: 19
30.08.2019Grundrissplanung: Flur im EG breit genug? - Seite 4Beiträge: 57
04.11.2021Parkett von Flur in Zimmer durchlegen Beiträge: 17
29.04.2016Grundriss EFH - Problemfall Küche Beiträge: 20
12.04.2022Einbaumöbel für Flur etc. vom Küchenstudio? Beiträge: 14
17.10.2016Türanschlag zum Wohn/-Essbereich und Beleuchtung Küche Beiträge: 13
17.12.2020Flur und Wohn-/Essbereich selben Bodenbelag? - Seite 2Beiträge: 50
24.04.2017Beleuchtung in Diele und Küche: Deckeneinbau-Strahler benötigt? - Seite 2Beiträge: 19
27.08.2014Planung Wohnraum & Küche eines DHH in Nürnberg Beiträge: 13
06.05.2015Wohnen/Essen/Küche: Wie wohnt ihr oder werdet ihr wohnen? - Seite 6Beiträge: 52

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben