Herstellung Grundstückszufahrt Kosten realistisch?

4,60 Stern(e) 5 Votes
matthias84

matthias84

Hallo zusammen,

aktuell wird zwischen uns und unseren Nachbarn eine Doppelzufahrt gebaut mit einer ungefähren Breite von 6 Metern und 2 Meter Tiefe (Neubaugebiet ex Militärgelände). Der Aushub liegt bei 40 cm. Vorher war dort normaler Gehweg. Jetzt haben wir eine erste Kostenschätzung per Telefon von 6000-8000€ nur für unsere Hälfte von der Stadt bekommen (3Meter breit). Dass heisst die gesamte Zufahrt soll zwischen 12000 und 16000€ kosten.

Jetzt meine Frage an euch: Ist der Preis realistisch? Oder will die Stadt, uns die Kosten für andere neu zu bauendende Straßen in dem Neubaugebiet übertragen? Habt ihr Tipps wie wir mit der Situation umgehen sollen?



Vielen Dank
Matthias
 
B

Bauexperte

Hallo Matthias,

Hallo zusammen,

aktuell wird zwischen uns und unseren Nachbarn eine Doppelzufahrt gebaut mit einer ungefähren Breite von 6 Metern und 2 Meter Tiefe (Neubaugebiet ex Militärgelände). Der Aushub liegt bei 40 cm. Vorher war dort normaler Gehweg. Jetzt haben wir eine erste Kostenschätzung per Telefon von 6000-8000€ nur für unsere Hälfte von der Stadt bekommen (3Meter breit). Dass heisst die gesamte Zufahrt soll zwischen 12000 und 16000€ kosten.

Jetzt meine Frage an euch: Ist der Preis realistisch? Oder will die Stadt, uns die Kosten für andere neu zu bauendende Straßen in dem Neubaugebiet übertragen? Habt ihr Tipps wie wir mit der Situation umgehen sollen?
Ich halte diesen Preis für durchaus normal; denn:

*als „Erschließung“ werden sämtliche bauliche Maßnahmen und rechtliche Regelungen bezeichnet, die notwendig sind, um das spätere Gebäude bei dessen Fertigstellung ordnungsgemäß nutzen zu können. Die Erschließung ist eine der Voraussetzungen dafür, dass ein Grundstück überhaupt bebaut werden darf.

Im Einzelnen gehört zu der Erschließung der Anschluss an das öffentliche Straßen- und Wegenetz sowie an das Versorgungsnetz:

  • Abwasseranschluss
  • Elektrizitätsanschluss
  • verkehrsgerechte Anbindung an eine Straße
  • Wasseranschluss
Da kommen Summen, wie von Dir genannt, pro Grundstück recht schnell zusammen. Wenn Du Glück hast - solltest Du klären - werden die Anschlüsse bis ca. 1,00 m in Dein Grundstück geführt. Enden die Anschlüsse in der, dem Grundstück, vorgelagerten Straße, kommen weitere Kosten in ähnlicher Höhe hinzu.

Liebe Grüsse, Bauexperte
 
matthias84

matthias84

Hallo Bauexperte,

es geht nur um die Zufahrt. Abwasser,Strom usw. wurde schon mit separaten Rechnung gemacht (15000)


Gruß
Matthias
 
W

Wastl

Bei uns hätten 4qm Pflastern durch die Gemeinde 3000 € gekostet - also ja - wenn die zulangen dann ordentlich.
 
EveundGerd

EveundGerd

Ich halte den Preis ebenfalls für realistisch. Den
Hausanschluss mit 1.500 € finde ich sogar günstig.
 

Ähnliche Themen
04.05.2019Grundstück mit Preis deutlich höher als BodenrichtwertBeiträge: 23
11.08.2020Zustand Grundstück bei Kauf von Gemeinde NeubaugebietBeiträge: 11
02.06.2020Neubaugebiet - Grundstück von der GemeindeBeiträge: 18
19.07.2016schwieriges Grundstück -Lärmschutzverordnung?Beiträge: 16
22.03.2019Grundstücksteilung: Gemeinsame Zufahrt über separates FlurstückBeiträge: 29
29.07.2020Baulücke vs. Neubaugebiet - Wie entscheiden?Beiträge: 50
20.02.2021Auswahl Grundstück, Lage, Ausrichtung, HimmelsrichtungBeiträge: 15
22.08.2013Grundstück für Haus kaufen bitte um Rat !Beiträge: 48
08.08.2017Grundstück bar kaufen? Wie Finanzierung aufbauen?Beiträge: 44

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben