Henning611

"Mitglieder stellen sich vor" erstellt 16. 04. 2018.

Henning611 4 5 3votes
4/5, 3 Bewertungen

  1. Henning611

    Henning611

    5. 01. 2018
    12
    2
    Hallo,

    ich lese nun schon einige Zeit mit, wollte, da es nun bei uns so langsam ans eingemachte geht, die chance nutzen mich noch einmal kurz vorzustellen.
    Wir (Ich 37, meine Frau 38 und unsere beiden Kinder (2 und 0 Jahre) wohnen in einem kleinen Örtchen nahe Münster, und haben vor einigen Monaten ein Grundstück gekauft auf welches wir nun unser Häuschen bauen wollen.
    Da es wie bei vielen hier das erste und hoffentlich einzige Bauprojekt ist bin ich über Anregungen/Hilfen natürlich sehr dankbar.

    Vielen Dank im Vorraus
    Henning
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  2. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    5.487
    1.154
    Mit Ende Dreißig sehe ich eher jetzt ein Haus für heute und bis die Kinder studieren, und zum Ruhestand wird dann noch´mal gebaut.
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  3. Henning611

    Henning611

    5. 01. 2018
    12
    2
    Keine Ahnung ob dann nochmal neu gebaut wird, einfach eins gekauft wird, oder das vorhandene genutzt wird. Das wird die Zeit zeigen...der jetzige Plan sieht jedenfalls eine Nutzung bis zum Ende vor[emoji23].
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  4. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    5.487
    1.154
    Deswegen gebe ich ja den Hinweis, daß das zunehmend rückläufig ist. Bevor Ihr "seniorentauglich" plant. Aber wie gesagt, das ist eine Altersfrage: wer heute unter 30 ist, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit später eher neu- als umbauen; von 30 bis 40 teils/teils, und je rentennäher man schon ist, desto sinnvoller ist das jetzige Haus schon auf "später" auszurichten.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  5. Henning611

    Henning611

    5. 01. 2018
    12
    2
    So richtig seniorentauglich wird man so ein Haus nie bekommen. Oder nur sehr schwer. Da sollte man besser einen Bungalow bauen.
    Jedenfalls gibt's ne Dusche und ein Arbeitszimmer unten.

    PS: hat hier schonmal jemand nen Keller ohne Fenster gebaut, und das über ne Kwl laufen lassen?
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  6. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    5.487
    1.154
    Ja, das Spätermalschlafzimmer unten ist schon fast ein Running Gag in Häuslebauer-Foren ;-)

    Mindestens Aufenthaltsräume dürften ohne Fenster ein Genehmigungshindernis haben. Was versprichst Du Dir davon ? - wer eine Wand dicht kriegt, kriegt auch einen Lichtschacht dicht.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
< Sando | XTIAN >