Heizung Versatzstück - Position gesucht

Dieses Thema im Forum "Heizung / Klima" wurde erstellt von reeneex, 15. 04. 2018.

Heizung Versatzstück - Position gesucht 4 5 3votes
4/5, 3 Bewertungen

  1. reeneex

    reeneex

    11. 05. 2016
    54
    1

    Wo wird das Versatzstück angeschlossen? Oben oder unten?


    Guten Morgen,

    wir haben für die Renovierung neue Heizkörper Typ DK22 Universal gekauft. Blöderweise habe ich zwar auf die Größe geachtet, aber NICHT auf das Nabenmas. Die alten haben 50cm, die neuen 54cm.

    Damit nicht alle Rohre neu gemacht werden müssen habe ich nach einem Verbindungsstück gesucht das diesen Unterschied überbrücken kann und hab ein Heizkörper Versatzstück, S-Anschluss, 1/2'' IG auf AG, 40mm Achsabstand gefunden. Das würde wohl passen. Ich weiß nur nicht an WELCHEN Anschluss am Heizkörper das dran kommt.

    Oben oder unten????

    Bitte erleuchtet mich, damit ich die Halterungen richtig anbringen kann.

    Schönen Sonntag Euch allen.

    Matt

    Heizkörper.JPG versatzstück.jpg
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  2. Die Seite wird geladen...


  3. wrobel

    wrobel Moderator

    7. 10. 2014
    540
    77
    Moin Moin

    Das Versatzstück sollte unten montiert werden.
    Bei der Montage am Vorlauf nach unten versetzt würde ich eventuell Luft sammeln die nur schlecht entweichen kann.


    Olli
     
  4. reeneex

    reeneex

    11. 05. 2016
    54
    1
    @wrobel

    Das hilft. Danke. Lediglich der untere Anschluss am neuen Heizkörper arretierte.
    Wie bekomme ich das Versatzstück da dran? Das hat ein Außengewinde als Verbindung.[​IMG]
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  5. wrobel

    wrobel Moderator

    7. 10. 2014
    540
    77
    Moin nochmal

    Den Stopfen aus dem HK drehen, das Versatzstück einhanfen und eindrehen.
    Im Vorlauf ebenso mit einer Hahnverlängerung verfahren um wieder auf die gleiche länge zu kommen.
    Dann die Verschraubungen von Thermostatventil und Rücklauf eindrehen.



    Olli
     
  6. reeneex

    reeneex

    11. 05. 2016
    54
    1
    Danke Olli
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
Thema bewerten:
/5,