Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
86
Gäste online
707
Besucher gesamt
793

Statistik des Forums

Themen
29.476
Beiträge
378.950
Mitglieder
47.147

Hauskauf / Hausbau realistisch ?

4,40 Stern(e) 5 Votes
Hallo zusammen,

wir möchten schon Meinungen bzw. Erfahrungen sammeln.
Wir planen aber erst in 3 Jahren ein Haus zu kaufen oder auch zu bauen.
Bis dahin, möchten wir unser Eigenkapital weiter ansparen, um eine Vernünftige Grundlage für die Finanzierung zustellen.

Wir wohnen in einem kleinen Dorf in Köln / Richtung Bonn.
Gebrauchte Häuser findet man hier, ab einem Preis von 350.000€, nach oben offen.
Eventuell würden wir auch gerne bauen, wenn es mit unserem Einkommen passen würde und wir ein Grundstück hier in der nähe finden. Leider ist es hier sehr schwierig, ein Grundstück zu finden. Wenn es soweit ist, möchten wir bei Bauern etc. anfragen.
Schwiegereltern haben gute Kontakte hier im Dorf.

Vielleicht könnt ihr uns, Eure Erfahrungen und Meinungen kundgeben zu unserem Vorhaben.




Allgemeines zu Euch:
  • Wer seid ihr? Meine Freundin und Ich
  • Wie alt seid Ihr? 23 und 29.
  • Gibt es Kinder? Nein
  • Sind Kinder geplant? Aktuell nein, Zukunft Ja.
  • Was macht Ihr beruflich? Sie: Kundenberaterin ( öffentlicher Dienst ) , Ich: Disponent ( öffentlicher Dienst )
  • Wie viele Stunden arbeitet Ihr? Sie: Teilzeit, Ich: Vollzeit
Einkommen- und Vermögenssituation:
  • Welche Einkünfte habt Ihr (brutto/netto)? Sie: 1700€ Netto + 13 Gehalt + Prämie + Urlaubsgeld + LOB, Lohnsteigerung 5* alle 3 Jahre ( / Er: 2700€ Netto + 13 Gehalt + Urlaubsgeld + LOB, Lohnsteigerung 2* alle 3 Jahre ( Gehälter und Einmalzahlungen, sind Tariflich gebunden )
  • Netto zusammen mtl: 4400 zzgl. siehe oben
  • Wie viel Eigenkapital habt ihr? Zur Zeit 20.000€ und ein Bausparvertrag zur Zeit 3000€ ( Laufzeit noch 3 Jahre ) / Monatlich 200€ + 80€ VWL
Ausgabensituation:


Wohnkosten:


aktuelle Warmmiete: 800€
  • Strom 120€
  • Telefon, Internet, Mobilfunk: 85€
Mobilitätskosten:
Alle Angaben beziehen sich auf 2 Autos. Alle Jährlichen Raten bei Versicherung und KFZ-Steuer sind auf einen Monat berechnet
  • Versicherung : 84€
  • Steuern: 60€
  • Kraftstoff: 250€
Versicherungskosten:

  • Haftpflichtversicherung (auch Tiere): 8€
  • Kapital- oder Risikolebensversicherung: /
  • Rentenversicherung (auch Riester, Rürup, etc...): /
  • Berufsunfähigkeitsversicherung: /
  • Unfallversicherung: /
  • Hausratversicherung: /
  • Rechtsschutzversicherung: /
  • Sonstige Versicherungen (wie z.B. Reiseversicherung, Sterbegeldversicherung): /
Lebenshaltungskosten:
  • Lebensmittel: 240€
  • Restaurantkosten: 100€
  • Pflege/Drogerie: 70€
  • Haustiere (Futter, Arzt, Medikamente, Stallkosten): 20€
  • Medikamente: 10€
  • Kleidung: 150€
  • Möbel: 40€
  • Kita/Schul-Gebühren (und Essensgeld): /
  • Nachhilfe: /
  • Schulmaterial und -Bücher: /
  • Vereinsbeiträge/Fitnessstudio: 29,99€
  • Babysitter: /
  • Spielzeug: /
  • Reinigung: /
  • TV/Video/Audio/CDs/DVD: /
  • Tickets (Fußball, Kino, Konzerte etc...): 10€
  • Spenden
  • Sonstiges
Sparleistungen:
  • Urlaub: 100
  • Haus
  • Altersvorsorge
  • Hobbys/Geschenke: 50€
  • Sonstiges
 
Hallo , bestand werdet ihr euch auch jetzt leisten können . Ist die Frage was noch zu renovieren ist . Neubauen in eurer Region wird sicherlich ab600k inkl Grundstück kosten . Wird mit dem Einkommen bzw was in Zukunft ist schwer darstellbar sein
 
Die Frage ist derzeit was schneller vonstatten geht. Das Ansammeln eures Eigenkapitals oder die Preiseehöhung bei Hausern/Grundstücken?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
@HilfeHilfe danke für die Antort. Wir möchten definitiv, noch gerne 2-3 Jahre sparen. Die Grundstückpreise sind hier ziemlich hoch, vielleicht haben wir über Privat Kauf mehr Glück.

@Ybias78
Das ist die Frage, steigen die Preise oder bleiben die Konstant. ( Krise durch Corona )
 
Oben