Statistik des Forums

Themen
29.605
Beiträge
337.100
Mitglieder
45.276
Neuestes Mitglied
Noname46

Hauskauf - Fragen zur Sanierung / Kosten

4,10 Stern(e) 8 Votes
Ja, die 5cm eingefallen Wolle im Dach ist natürlich top. Und der Standard bei den Fenstern war ein Ug von 3.0. Erst Anfang der 90er kam flächendeckend Isolierverglasung. Und bitte weiterlesen und nicht nur einen Satz ohne Zusammenhang raussuchen!
Naja, wenn das Haus wie geschrieben 'gut in Schuss' gehalten ist, halte ich den Ansatz erstmal ne energetische Komplettsanierung einzuplanen für nicht zielführend.
Wahrscheinlich sind die Fenster mal gemacht worden, solange irgendeine Isolierung im Dach ist kann man erstmal damit Leben.
Muss man sich alles anschauen und in Ruhe bewerten, einfach blind drauf los tauschen und isolieren ist keine gute Idee.
 
So wie ich es zb im Beitrag #2 geschrieben habe... Und NEIN, irgendeine Dämmung im DG bzw oberste Geschossdecke reicht NICHT aus. Hier geht am meisten Energie verloren. Vor allem nicht, wenn man diese Dämmung verhältnismäßig leicht und günstig ertüchtigen kann.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Das Haus ist 30 Jahre alt und somit genau in der Mitte zwischen Neu und Komplettsanierung. Entweder man kann mit dem aktuellen Zustand halbwegs leben, oder man muss das notwendige Kleingeld für überflüssige Änderungen ausgeben wollen.

Gerade so ein Thema wie die Treppe... da kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Irrsinnige Kosten. Heizkörper wird es wohl geben, weil die Fußbodenheizung nicht ausreicht. Hier gehen Änderungen extrem ins Geld, da eine Fassadendämmung und/oder ein ganz neuer Fußbodenaufbau notwendig wird, wenn man die Heizkörper abschaffen will.

Auch sollte man sich von großen Grundrissänderungen verabschieden. Die Wand zwischen Küche und Wohnzimmer: Bist du sicher, dass der Kaminschacht vor der Wand ist und nicht Teil einer trangenden Wand?? Wenn dem doch so ist, dann kann man schlecht einen Stahlträger einbauen ohne den ganzen Kaminschacht zu entfernen.

150.000€ kann man sehr schnell ausgeben und dann reicht es nichtmal.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben