Statistik des Forums

Themen
29.996
Beiträge
345.789
Mitglieder
45.520
Neuestes Mitglied
Nathalie Buchb

Hauskauf Baujahr 2004 - Meinung und Tipps

4,80 Stern(e) 6 Votes
Guten Tag,

ich bin hier schon länger stiller Mitleser. Wir sind derzeit auf der suche nach einem Grundstück bzw. Haus aber dies gestaltet sich wohl wie überall sonst auch recht schwierig ;-)

Nur steht hier in dem Großraum Münster bzw. Osnabrück ein Haus aus dem Baujahr 2004 zum verkauf.

Eckdaten zum Haus:

  • Grundstück ca. 419m²
  • Wohnfläche ca. 138m²
  • Nutzfläche ca. 15m²
  • Baujahr 2004
  • Fußbodenheizung im EG und Badezimmer
  • ausgebauter Spitzboden mit Fester Treppe
  • Garage
  • Außenbereich fertig mit überdachter Terrasse und Freisitz

Das ganze soll laut Expose 390.000€ Kosten
Laut Boris liegt hier der Bodenrichtwert bei 140€

Wahrscheinlich ist bald als Renovierung die Heizung dran. Gibt es hier sonst noch Sachen auf die man bei dem Baujahr achten sollte?

Der Preis für uns liegt hier für uns eigentlich zu hoch würde ehr zu 330.000€ bis 350.000 € Tendieren.

Hoffe mein Post ist einigermaßen aussagekräftig und Ihr könnt damit was anfangen.
Auf Antworten und Meinungen würde ich mich freuen.

Weitere Bilder kann man auch über Ebay Kleinanzeigen finden unter Neuenkirchen PLZ 48485. Falls ich das hier schreiben darf.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Lang zu. Das ist doch sonst zu Pfingsten weg. 2004. Das ist ja wie neu. 15 Jahre alt, das ist nix. Erhoffe Dir nicht allzuviel Verhandlungsraum nach unten. Ist ohne Makler, daher geht das für 375 immer weg.
 
Lang zu. Das ist doch sonst zu Pfingsten weg. 2004. Das ist ja wie neu. 15 Jahre alt, das ist nix.
Hallo Nordlys,
ist leider mit Makler kommt also noch ein "wenig" an Nebenkosten drauf.
Ich befürchte allerdings auch das dort nicht viel an Verhandlungsspielraum drin sein wird.
Wir werden uns ein Bild vor Ort machen und dann einmal weitersehen. Die Bilder die im Exposee sind sehen auf jeden Fall sehr gut aus so das man vermutlich auch nicht viel machen müsste.
Also meinst du das man ruhig zuschlagen könnte? Auch für 390.000 €?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Was kostet sowasbei Euch neu? Das wäre die Benchmark. Es hat de facto kaum oder keinen Wertverlust, die 15 Jahre werden ausgeglichen durch sofort verfügbar und dazu noch ohne Baustress zu haben, instant Kaffee, verstehst, der ist auch nicht billiger als der Gute feine Milde.
 
Hab's gefunden, ist auch bei Immowelt drin. Tolles Haus, da braucht man nicht viel zu sagen. Wirkt innen wie außen alles sehr hochwertig, der SQ5 vor der Garage fügt sich da nahtlos ein.
Dafür, dass das Grundstück nicht gerade groß ist, ist der Preis aber schon recht stolz. Kann schon sein, dass da noch was nach unten geht, aber viel wird es erfahrungsgemäß auch nicht sein. Um das abschätzen zu können, braucht man aber auch etwas Hintergrundwissen und ein Gespür dafür, wie groß die Interessentenschar ist, die nach Neuenkirchen ziehen will. Probieren würde ich es trotzdem. Die Leute, die sich die insgesamt 443.000 (inkl. NK) mal eben so aus Rippen schwitzen können, haben längst gekauft.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Sehr schick und hochwertig. Das finde man auf dem Markt, denn das ist selten. Außenanlagen sind aufwendig und besonders angelegt.
Fliesen haben wir auch, die musst Du noch nicht mal putzen :D
Wenn Ihr es Euch leisten könnt, dann zögert nicht!
Günstigere Immobilien musst man meist noch auf den neuesten Stand bringen - dieses Haus hat Komfort und Wohnwert. Schauen, Zusagen!
Einen Bekannten aus der Baubranche beim zweiten Mal draufschauen lassen...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben