Hausbau möglich ? - abbezahltes Haus

4,60 Stern(e) 5 Votes
Ho ist nice to have aber geht auch am Küchentisch!
Das kann man so allgemeingültig ganz sicher nicht sagen!
Hab mal zwei Kinder zuhause rumspringen, dann will ich sehen, wie da jemand vernünftig auf Dauer Homeoffice machen will. Vorallem noch wenn man viele Telefonate und auch Videocalls mit Kunden hat.

Auch das hier:
HO Platz habe ich auch nicht. Ich brauch einen Tisch, laptop, maus und kaffee !

Das kann ich auch im schlafzimmer in der kleinen ritze machen
Kann man doch nicht so allgemeingültig raushauen. Ich kann doch nicht vom Bett aus mit Kunden nen Videocall machen oder meine Pläne anschauen.....

Leute, geht nicht immer von euch aus, es gibt andere Menschen, mit anderen Bedürfnissen, die anders ticken. Das fällt mir in diesem Forum immer wieder auf
 
Also Homeoffice bekomme ich schon irgendwie so hin.
Also nochmal zum Vergleich:
Ein Haus mit 130qm inkl. aller kosten auch Außenanlagen würde ohne Garage oder Keller aber mit Grundstück an die 500.000 ran gehen.
Nehmen wir an ich bekomme für unser jetziges 112 qm Haus mit Keller, Garage und gemachtem Garten 250.000 Euro dann würde mich das neue Haus unterm Strich das doppelte kosten, oder?
Ich hätte zwar ein neues Haus, aber eben nur 130qm ohne Keller oder sonstige abstellmöglichkeiten. Das heißt ich hätte eig kaum gewonnen für so viel Geld korrekt?
Und wenn ich sagen wir mal 140 qm mit Garage haben möchte komme ich mit Außenanlagen und allen kosten eher über die 500.000 Euro korrekt?

Weil wenn dem so ist würde ich die Frage ob es mir das wert ist die finanzielle unabhängig ab 35 aufzugeben und erst mit Eintritt der Rente zu erhalten denke ich klar mit nein beantworten.
 
Ja, deine Ausführungen passen soweit. Das Haus steht wohl nicht in so ner guten Lage. Bei uns wäre der Preisunterschied zwischen dem Altbau und dem Neubau kaum vorhanden. Dafür hast aber so gut wie keine Chance auf nen Bauplatz für ein neues Haus.

Ich würd auch versuchen mit mit dem Haus zu arrangieren und den HO-Platz zur Not auszulagern oder vielleicht doch irgendwo ein kleiner Umbau. Da kann man ja mal mit nem Architekten reden.

Aber wo ich vorsichtig wäre. Haus abbezahlt zu haben ist nicht gleich finanzieller Unabhängigkeit.
Das sind zwei unterschiedliche Sachen. Muss ja immer noch Irgendwo Geld zum Leben, für die Kinder, für Reparaturen, etc. her kommen. Aber es lebt sich leichter, wenn man Schuldenfrei ist, das stimmt
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Oben