Statistik des Forums

Themen
30.067
Beiträge
347.140
Mitglieder
45.560
Neuestes Mitglied
evans004

Haus/Garage auf dem Grundstück platzieren

4,70 Stern(e) 6 Votes
.., wie mit @11ant diskutiert,..
Ich glaub, Du meinst Kerstin (kbt09), oder? Ich hab schon den ganzen Thread durchgesucht, was Du mit 11ant da diskutiert hättest - hat mich vorhin schon verwirrt. Ich kann Dir echt kaum noch folgen, da Du so viel verwechselst und verdrehst.

Ich finde die Ausrichtung der Garage nach Süden blöd, weil Du ja dann immer nen Bogen fahren musst, um rein zu kommen. Das heißt, Du musst noch viel mehr pflastern, da Dein Auto ja einen nicht zu verachtenden Wendekreis hat. Oder konnte ich Dir schon wieder nicht folgen?
 
Dein Auto ja einen nicht zu verachtenden Wendekreis hat. Oder konnte ich Dir schon wieder nicht folgen?
Ich gebe dir Recht, Hauptakteur war @kbt09, wobei das Thema auch mit @11ant angeschnitten wurde (Bsp. #64) und daher hab ich da die falsche Person im Kopf gehabt.

Das hätte ich vor der Spiegelung (Orginalgrundriss Post #1) ja auch müssen, da die Garage auch dort nach Süden ausgerichtet ist. Daher würde die Ausrichtung nach Westen massiv Pflaster und Platz sparen, aber dadurch liegt die Haustüre an einer ungünstigen Position, die auch meiner Meinung nach nicht auflösbar ist.

Entschuldige, wenn ich dich verwirre, ich habe immer viele Gedanken im Kopf, kriege die aber meist nicht so mitgeteilt, dass es auch jeder versteht, da ich vieles voraussetzte, das der andere gar nicht wissen kann.
 
Wie gesagt, ich würde darüber nachdenken, die Garage als Grenzbebauung hinters Haus zu legen. Sie wäre dann schmaler (6m), aber dafür länger für das Gartenzeugs. Haus-Eingang im Norden. Einfahrt rosa. Der Rest ist Garten.

Hier mal angedeutet:

garage-haustuer-ausrichtung-277874-1.jpg garage-haustuer-ausrichtung-277874-2.jpg
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Und, ich kann die ganze Diskussion über Weg nicht verstehen. Es sind 6 bis 7 m .. .liebe Leute und die kann man sogar durch die Garage zurücklegen und kommt direkt neben der Haustür raus.

Dafür hat man die Möglichkeit auch im Südwesten noch ein schönes Plätzchen zu erstellen.

Und, ich würde hier das Haus an sich auch nicht neuplanen. Wg. Küche und Speisekammer werde ich allerdings noch einen Vorschlag machen ;) ;).
 
Und, ich würde hier das Haus an sich auch nicht neuplanen. Wg. Küche und Speisekammer werde ich allerdings noch einen Vorschlag machen ;) ;).
Ich bin gespannt :)

Und, ich kann die ganze Diskussion über Weg nicht verstehen. Es sind 6 bis 7 m .. .liebe Leute und die kann man sogar durch die Garage zurücklegen und kommt direkt neben der Haustür raus.
Ich muss das ganze jetzt erst wieder ausgiebig mit meiner besseren Hälfte diskutieren. Bei der um 90 Grad gedrehten Variante muss man allerdings auch bedenken, dass hier vor allem beim herraus fahren aus der Garage rangiert werden muss. ODer man biegt Rückwärts auf die Straße ein.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Wenn ich bloß spiegele ja, wenn ich die Garage noch zusätzlich drehe [...] dann ist die Haustüre natürlich erheblich weiter vom Garagentor/Einfahrt weg. ich glaube wir haben hier aneinander vorbei geredet.
Vielleicht weil man nach der Drehung ja von der neuen Einfahrtsseite West seitlich auf die Haustür zugehen könnte, oder aber auch zur Haustür weiterhin geradezu von Süden geht, und von der Garagenseite nur durch die Garage ? - dann denk´ Dir einfach einen Gang außen entlang der Garage (zusätzlich oder alternativ zum Südanflug der Haustür).

da Dein Auto ja einen nicht zu verachtenden Wendekreis hat.
Wo habe ich da etwas überlesen - steht da ein Hummer in der Garage ?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben