Haus Bilderthread - Zeigt her eure Hausbilder!

5,00 Stern(e) 290 Votes
kbt09

kbt09

@Tina mit K ... die spätere Bodenverlegung wird ein Problem, wenn die Spüma mal ein Problem hat, weil man sie dann nicht einfach vorziehen kann. Noch könntet ihr das revidieren und den Bodenbelag überall legen.
 
Tina mit K

Tina mit K

@matte1987 muss ich später Mal messen gehen. Ich hab die Maße nicht im Kopf. Nein das ist keine Schiebetür links, sondern eine normale Terrassentür.

@kbt09 Falls die Spülmaschine Mal ein Problem haben sollte, wozu sie rausgezogen werden muss, entklicken wir zwei Reihen Vinyl und das wars. Jetzt ist die komplette Küche so mit der Wand und sich selbst verschraubt, dass man Line Dance auf Arbeitsplatte tanzen kann, ohne das was wackelt. Da wird nichts mehr verändert.
 
Climbee

Climbee

Matte, ich sehe ihr habt eine Sockelbeleuchtung. Sehr schön, hatte ich mir auch vorgestellt - wurde mir dringend abgeraten, weil man angeblich immer jede Staubfluse sehen würde. Abgesehen davon, daß wir jetzt ja eh einen Saugroboter haben: muß ich mich jetzt ärgern, weil ich es doch nicht gemacht habe weil es mit dem "Stubenhasensuchgerät" doch nicht so schlimm ist?

Schaut schön aus!
 
L

ludwig88sta

Ich habe für unsere Küche aktuell eine Kücheninsel im Kopf, die weder Herd* noch Waschbecken beinhaltet. Ich denke beides ist leichter und günstiger wenn diese beiden Installationen (Abluft, Strom, Wasser) in der Küchen-Wandzeile untergebracht sind.

Ist das dann überhaupt eine Kücheninsel? also nur als Arbeits- und Ablagefläche
 
M

matte

Ich habe die Sockelbeleuchtung selbst gemacht, mit Philips Hue. Hab mir dafür vom Küchenbauer im Sockelbereich einfach ne Steckdosenleiste legen lassen.
Wir haben zum Glück auch nen Robo, dadurch steigt die Grundsauberkeit ja schon enorm an.
Ich bin froh um die Beleuchtung und seh da wegen des Staubes keinen Grund, das nicht zu machen.
Bei uns kann man die Sockelleisten relativ einfach runter machen, um dann an die Verkabelung zu kommen.
War letztlich kein Aufwand, billiger als vom Küchenbauer und auch noch in den KNX einbindbar.

Wenn ihr iwie Strom runter bekommt, würd ich´s euch empfehlen
 
M

Maria16

Ich denke beides ist leichter und günstiger wenn diese beiden Installationen (Abluft, Strom, Wasser) in der Küchen-Wandzeile untergebracht sind.
Wenn du neu baust, sollte es prinzipiell egal sein, wohin du eine Leitung legen lässt. Zwar sind tatsächlich die Folgekosten bei einem Herd wegen Insehaube oder Downdraft höher; bei der Spüle sehe ich aber keinen solchen Preistreibereien. Unabhängig davon würde ich IMMER versuchen, auf der Insel eine (bzw. mehrere) Steckdosen zu haben, damit man dort auch mal ein Küchengerät anstecken kann.
 
Zuletzt aktualisiert 26.06.2022
Im Forum Bauplanung gibt es 4632 Themen mit insgesamt 90765 Beiträgen

Ähnliche Themen
28.11.2018Spüle und Herdplatten auf Kücheninsel oder konventionell verbauen? Beiträge: 19
26.03.2022Ikea Küchenplanung - Meinung erwünscht Beiträge: 24

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
*Werbung
Oben