Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
121
Gäste online
1.060
Besucher gesamt
1.181

Statistik des Forums

Themen
30.401
Beiträge
399.988
Mitglieder
47.740

Haus Bilderthread - Zeigt her eure Hausbilder!

5,00 Stern(e) 192 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Nachteil wenn Grundstück günstig, dann ist das Haus schwer verkäuflich und wenig Wert. Risiko Neubau ist da immens hoch.

Es zählt immer noch Lage Lage. Bei uns m2 um die 800 Euro, aber Haus ist dann auch eine Million Wert und mit Fingerschnips verkauft im Fall der Fälle..
Dann hätte mein Grundstück bei euch 724.000 Euro gekostet:)
 
Sachen Anhalt halt :)
Naja ist eher ländlich oder städtisch die Frage. In Rheinland-Pfalz bezahlt man in ländlichen Gegenden auch nur 10-20€/m² während man in Mainz problemlos 500 zahlen kann. Genauso bekommt man in Sachsen irgendwo im Nirgendwo Grundstücke für 10€, während man in Leipzig oder Dresden auch 500 zahlt, wenn man Glück hat.
 
Nachteil wenn Grundstück günstig, dann ist das Haus schwer verkäuflich und wenig Wert. Risiko Neubau ist da immens hoch.

Es zählt immer noch Lage Lage. Bei uns m2 um die 800 Euro, aber Haus ist dann auch eine Million Wert und mit Fingerschnips verkauft im Fall der Fälle..
Das stimmt natürlich. Teilweise war es deshalb auch nicht so einfach eine Bank zu finden, die dieses Vorhaben finanziert.

Wir mussten uns zum Beispiel 100k€ bei Investitionsbank von Sachsen-Anhalt besorgen weil die Hauptbank nur einen gewissen Teil finanzieren wollte.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Naja ist eher ländlich oder städtisch die Frage. In Rheinland-Pfalz bezahlt man in ländlichen Gegenden auch nur 10-20€/m² während man in Mainz problemlos 500 zahlen kann. Genauso bekommt man in Sachsen irgendwo im Nirgendwo Grundstücke für 10€, während man in Leipzig oder Dresden auch 500 zahlt, wenn man Glück hat.

In Magdeburg ziehen die Preise mittlerweile auch schon an und man bezahlt in Randbezirken die gerade erschlossen werden auch schon knapp 200€ pro qm. Und das bin ich einfach nicht bereit zu bezahlen.

Aber jeder wie er es braucht und schön findet. Wir haben halt das Glück für diese Region überdurchschnittlich gut zu verdienen um diese Hütte überhaupt bezahlen zu können.
 
Das stimmt natürlich. Teilweise war es deshalb auch nicht so einfach eine Bank zu finden, die dieses Vorhaben finanziert.

Wir mussten uns zum Beispiel 100k€ bei Investitionsbank von Sachsen-Anhalt besorgen weil die Hauptbank nur einen gewissen Teil finanzieren wollte.

Da gab es sogar bei uns Probleme und wir haben hochpreisige 33 Euro erschlossen. Sind kein Kuhkaff. Wir haben eigentlich alles was man braucht braucht
 

Ähnliche Themen
13.06.2017Grundstück voll Erschlossen, weitere Kosten?Beiträge: 10
18.06.2015Grundstück muss erschlossen werden. GU sagt das hat Prio!Beiträge: 35
15.06.2019Grundstück zu teuer für den Gesamtkostenrahmen?Beiträge: 33
14.04.2020Machbarkeit EFH + Grundstück 400.000 €Beiträge: 89
14.07.2015Eigenheim schlüsselfertig. Freies GrundstückBeiträge: 18

Oben