Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
50
Gäste online
531
Besucher gesamt
581

Statistik des Forums

Themen
31.183
Beiträge
379.478
Mitglieder
46.893

Haus Bilderthread - Zeigt her eure Hausbilder!

5,00 Stern(e) 192 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
wir bekommen ein ziemlich großes / leistungsstarkes Gerät mit entsprechender Drehzahl. Das Gerät wird auf den Spitzboden gestellt. Ich möchte Gummimatten darunter haben um die Vibrationen zu entschärfen. Ich hoffe, das reicht dann um in den Schlafräumen keine Geräuschbelästigungen zu haben. Sonst muss nachträglich aufwendiger entkoppelt werden...
Intuitiv würde ich vermuten, dass das nicht reicht... Vielleicht kannst du über den Hersteller der Anlage noch ein paar Tipps bekommen? Unsere Nachbarn haben das "Problem" KWL-auf-dem-Dachboden mit einer Betondecke (Bugalow) gelöst. Die Baufirma hatte die selbe Konstellation schon einmal umgesetzt, allerdings mit Holzdecke und der Bauherr war nicht 100% zufrieden.
 
bei uns soll es an die Giebelwand und da entsprechend entkoppelt werden.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Intuitiv würde ich vermuten, dass das nicht reicht... Vielleicht kannst du über den Hersteller der Anlage noch ein paar Tipps bekommen? Unsere Nachbarn haben das "Problem" KWL-auf-dem-Dachboden mit einer Betondecke (Bugalow) gelöst. Die Baufirma hatte die selbe Konstellation schon einmal umgesetzt, allerdings mit Holzdecke und der Bauherr war nicht 100% zufrieden.
Was ich ursprünglich sagen wollte: Gerät ist relativ groß/leistungsstark und arbeitet gleichzeitig mit einer niedrigeren Drehzahl als kleiner dimensionierte Geräte. Für eine Betondecke ist es natürlich schon lange zu spät.

Das Feedback von @Saruss beruhigt mich erstmal. Bei uns soll es von oben nach unten wiefolgt aussehen:
- KWL Hauptgerät
- Gummimatte
- 22 mm OSB-Platten als Speicherboden
- 200 mm Kehlbalken mit 200 mm Steinwolle zwischen den Kehlbalken
- Lattung
- Konterlattung
- Verkleidung (vermutlich eine Lage OSB und darunter noch eine Lage Gipskarton)
 
Oben