Haus Bilderthread - Zeigt her eure Hausbilder!

5,00 Stern(e) 216 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Um die Dachziegel kommen wir leider nicht mehr rum, es sei denn wir haben Bock auf Verzug und/oder eine Strafe.
Irgend jemand läuft im Baugebiet rum und petzt, leider. War beim Nachbar so.

Jetzt kommt’s halt auf die Fensterfarbe darauf an. Weiß wollen wir nicht da die Fassade schon weiß wird, Fenster in anthrazit passt wohl zum Dach nicht. Deswegen habe ich auf Bilder hier gehofft.

Anhang anzeigen 23985
Unsere sind dunkler.
 
Eine WP mit gutem hydraulischem Abgleich und passend eingestellt braucht keine ERR und läuft ganzjährig (auch in den Übergangsmonaten) am optimalen Leistungspunkt und macht den Rest von selbst....
Szenario 1: Wintertag, 0°C mit Sonne in den Mittagsstunden.

Wohnzimmer nach Süden mit Glasfront, Küche nach Norden. Wie regelt denn deine WP ohne ERR da, dass es im Wohnzimmer nicht kochend warm wird oder in der Küche zu kalt?

Vielleicht kann das die Viessmann Blablubb-Eco-XX mit Appsteuerung vom Smartphone und Wetterdienstanbindung in Zusammenarbeit mit der Smart-Home Zentrale und PV-Ertragsmessung anhand des Ladestands des Batteriespeichers und Alexa-Anweisenheitsmelder auch ohne ERR steuern, aber einfacher ist so ein Thermostatventildingens.
Ja ich weiß, "Selbstregelung" der FBH - aber die ist mindestens genau so träge wie die FBH selber und funktioniert auch nur leidlich.

Spätestens aber beim Raclette-Essen oder Kochen mit Freunden, oder anderem Wärmeeintrag, der nicht anhand der Außentemperatur vorhersehbar ist wird deine Zentrale Steuerung (ohne Regelung über Raumtemperatur) scheitern, auch mit "Selbstregeleffekt der FBH". Das Haus wird dann nicht abbrennen, es wird keiner erfrieren und keine Bauschäden verursachen, aber es ist einfach unkomfortabel. Und wenn man sieht, was hier teilweise an Aufmusterung für besonders tolle Fliesenoptiken, Treppengeländer, Garagentore oder KNX-Systeme rausgehauen wird ist bei einer zusätzlichen ERR der Komfortertrag pro Euro doch sehr groß.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Szenario 1: Wintertag, 0°C mit Sonne in den Mittagsstunden.

Wohnzimmer nach Süden mit Glasfront, Küche nach Norden. Wie regelt denn deine WP ohne ERR da, dass es im Wohnzimmer nicht kochend warm wird oder in der Küche zu kalt?

Vielleicht kann das die Viessmann Blablubb-Eco-XX mit Appsteuerung vom Smartphone und Wetterdienstanbindung in Zusammenarbeit mit der Smart-Home Zentrale und PV-Ertragsmessung anhand des Ladestands des Batteriespeichers und Alexa-Anweisenheitsmelder auch ohne ERR steuern, aber einfacher ist so ein Thermostatventildingens.
Ja ich weiß, "Selbstregelung" der FBH - aber die ist mindestens genau so träge wie die FBH selber und funktioniert auch nur leidlich.

Spätestens aber beim Raclette-Essen oder Kochen mit Freunden, oder anderem Wärmeeintrag, der nicht anhand der Außentemperatur vorhersehbar ist wird deine Zentrale Steuerung (ohne Regelung über Raumtemperatur) scheitern, auch mit "Selbstregeleffekt der FBH". Das Haus wird dann nicht abbrennen, es wird keiner erfrieren und keine Bauschäden verursachen, aber es ist einfach unkomfortabel. Und wenn man sieht, was hier teilweise an Aufmusterung für besonders tolle Fliesenoptiken, Treppengeländer, Garagentore oder KNX-Systeme rausgehauen wird ist bei einer zusätzlichen ERR der Komfortertrag pro Euro doch sehr groß.

Das alles hat nichts mit Smart Home oder Apps oder Wetterdienst oder was weiß ich was zu tun.....Sorry daß ich das so drastisch sagen muss.....aber Du hast anscheinend wenig bis keine Ahnung von der Materie und kannst oder willst Dich auch nicht damit beschäftigen. Es hat keiner von einer Regelung "ohne" Raumtemperatur gesprochen, natürlich braucht jede vernünftige Heizung einen Innentemperaturfühler, aber eben nur einen Und wieso kommst Du auf einen Selbstregeleffekt der FBH? Davon habe ich nie gesprochen.....ich habe von der Logik einer WP gesprochen die über einen vernünftigen hydraulischen Abgleich besser arbeiten kann als mit einer ERR wo der gewollt wärmste Raum alle anderen zum ausbremsen zwingt. Du musst dann eine höhere Vorlauftemperatur. fahren damit Du den einen Raum so warm bringst wie Du es willst und fährst alle anderen runter....wow, sehr effektiv.

Woher willst Du wissen das es unkomfortabel ist? Ich sehe es eher unkomfortabel bei jeder Übergangszeit oder Sonnenschein die ERR mal rauf mal runter und doch passiert nichts weil die FBH zu träge ist...haha

Sorry, ich mag es einfach nicht wenn jemand solch Stammtisch Geplapper von sich gibt und damit andere die sich für eine effektive, komfortable (ohne Elektronik Schnik Schnak) Heizung interessieren völlig verunsichert.

Die ERR ist kein Komfortgewinn den man zubuchen kann.....die ERR ist Pflicht bei EnEV....aber eben totaler Mist weil die meisten nicht wissen wie man eine Heizungsanlage passend bedient.

Ach ja und noch was, wenn Du an einem Wintertag bei Mittagssonne im Wohnzimmer wegbrutzelst, dann hast Du wohl auch keine Ahnung von richtiger Verschattung....da kann die Heizung dann auch nichts dafür....
 

Ähnliche Themen
10.08.2020Wie erkennen ob FBH läuft - ERR noch ohne ThermostatabdeckungBeiträge: 50
01.12.2016Grundrissplanung Wohnzimmer-KücheBeiträge: 18
27.10.2016Kombination Fliesen und Parkett im Wohnzimmer mit offener KücheBeiträge: 30
05.10.2020zentraler Raumtemperaturregler für ERR der FBHBeiträge: 73
18.04.2016Heizkreise/Thermostate für Wohnen/Essen/Küche bei FBH/WärmepumpeBeiträge: 36
09.03.2018Heizkörper oder FBH: Was ist unter diesen Umständen zu empfehlen?Beiträge: 23
18.03.2019ERR Einzelraumregel weglassen? KWL + Gasheizung, NeubauBeiträge: 58
18.01.2015Neubau Kfw70 FBH und FliesenBeiträge: 11
20.12.2019FBH in Kinderzimmer? Einige Räume ohne FBH geplant? LW-WP raus?Beiträge: 48
29.07.2017EFH - Stadtvilla: Wohnzimmer L oder I Form?Beiträge: 25

Oben