Haus Bilderthread - Zeigt her eure Hausbilder!

5,00 Stern(e) 273 Votes
Schimi1791

Schimi1791

Komisch nur, dass sicherlich nur die wenigsten auf die Idee kämen, sich einen Elektro- oder Gasgrill auf den Esstisch zu stellen, um das sommerliche Grillfeeling ins Haus zu holen. Aber dafür gibt es dann offensichtlich das Raclette ...
 
G

guckuck2

Es redet ja auch keiner davon, einen Abzug für ein Raclette installieren zu wollen :)

Wie ich hier schon erfahren konnte, stören sich manche an Krümeln im Gewürzregal oder Messerblock und haben stattdessen eine Gewürzschublade und Messer am Magnetstreifen. Auch mögliche Fettablagerungen/-niederschläge auf einem Gewürzregal in der Nähe des Kochfeldes wurden schon angesprochen ...
Deine Frage hat ja eigentlich nix damit zu tun, ob man im Neubau sitzt oder nicht.
Natürlich erzeugt Raclette, je nach Benutzungsart, Gerüche oder auch Fettnebel. Bei uns eher Gerüche und kaum Fettnebel, weil wir darauf nicht braten. Raclette ist ein Käsegericht, keine Fleischplatte mit ein bissl Käse. Aber das macht jeder anders.

Man kann sich einbilden, dass die Lüftungsanlage da ein bisschen gegen wirkt.
Was aber wirklich gut geht, ist nach dem Essen einmal schön die Schiebetür und Haustür aufzumachen, um durch zu pusten.

Komisch nur, dass sicherlich nur die wenigsten auf die Idee kämen, sich einen Elektro- oder Gasgrill auf den Esstisch zu stellen, um das sommerliche Grillfeeling ins Haus zu holen. Aber dafür gibt es dann offensichtlich das Raclette ...
Weil E-Grillen eh doof ist und der Grill auf der Terasse im Winter nicht plötzlich kaputt geht ;-)
 
Schimi1791

Schimi1791

Deine Frage hat ja eigentlich nix damit zu tun, ob man im Neubau sitzt oder nicht.
...
Nein :)

...
Was aber wirklich gut geht, ist nach dem Essen einmal schön die Schiebetür und Haustür aufzumachen, um durch zu pusten.
Das hilft dann aber nicht gegen Fett, welches sich bereits niedergeschlagen hat - sofern tatsächlich eine nennenswerte Menge davon im Wasserdampf enthalten ist.

Kleine Anmerkung: es geht hier nicht darum, ob es mich stört, sondern dass ich - wieder mal - sehr kontroverse Meinungen diesbzgl. erfahren musste.

...
Weil E-Grillen eh doof ist
...
Jawohl! :)

Aber Raclette ist ja auch eine Art E-Grillen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

guckuck2

Stimmt, ist ein E-Grillen. Sofern man denn die Grillplatte benutzt (wir tun das halt eh nicht), kann man damit jede Menge Geruch und Fettwrasen erzeugen, die sich niederschlagen können.

Kleine Anmerkung: es geht hier nicht darum, ob es mich stört, sondern dass ich - wieder mal - sehr kontroverse Meinungen diesbzgl. erfahren musste.
Was sind denn die kontroversen Meinungen?
Natürlich gibts Emissionen, definitiv mehr als bei Kartoffelsalat mit Würstchen. Die kann man mehr oder weniger schlimm finden, aber entstehen tun sie zweifelsohne.
Ob, wieviel und was man oben drauf grillst, beeinflusst aber maßgeblich die Emissionen.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben