Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
104
Gäste online
998
Besucher gesamt
1.102

Statistik des Forums

Themen
30.322
Beiträge
398.315
Mitglieder
47.713

Haus Bilderthread - Zeigt her eure Hausbilder!

5,00 Stern(e) 192 Votes
Das kennen wir.

Bei uns kam schon der Bautenstandsbericht laut dem bereits das EG und das OG fertiggestellt sind obwohl grad mal EG und Zwischendecks stehen.
Mit dem OG wird nächste Woche erst begonnen.

Die Rechnungen kam aber bis jetzt immer fast zeitgleich mit der Fertigstellung der Dienste.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Bei uns geht es nun endlich los. Ein Paar Stunden nachdem ich dieses Bild machen konnte, hatten wir schon die Rechnung für die 2. Rate im Briefkasten. Schnell sind sie (mit dem Rechnung schreiben). :D;)
Rechnung geht bei uns auch immer fix. Muss aber nix heißen, wir sind bisher auch gut zufrieden. Und ich glaub die Rechnungsstellung läuft bei meinem BU ziemlich automatisiert. Die bauen ja über 300 Häuser im Jahr, macht ja sinn, dass die dafür sorgen, dass sie liquide bleiben.

Das kennen wir.

Bei uns kam schon der Bautenstandsbericht laut dem bereits das EG und das OG fertiggestellt sind obwohl grad mal EG und Zwischendecks stehen.
Mit dem OG wird nächste Woche erst begonnen.

Die Rechnungen kam aber bis jetzt immer fast zeitgleich mit der Fertigstellung der Dienste.
Witzig, die selbe Situation habe ich auch gerade. Die bisherigen Abschlagsrechnungen kamen immer ziemlich zeitgleich mit der Fertigstellung des Bautenstands. Jetzt die lezte Abschlagsrechnung (Fertigstellung der vertraglichen Leistungen bis auf Restarbeiten) kam bevor die eigentlich fertig sind. Es ist noch keine Treppe drin, Elektro / Sanitär fehlt noch, PV fehlt noch, Klima fehlt noch. Ich hab' jetzt mal dem Bauleiter ne Nachricht geschrieben, dass die Rechnung schon kam aber der Bautenstandsbericht fehlte, und ich den eigentlich immer bei der Bank mit einreiche. Und auch, dass die Leistungen auf der Rechnung noch gar nicht fertig sind, und was ich machen soll. Auf den Rechnungen steht ja immer "zahlbar innerhalb 8 Tagen".

Habt ihr das dann trotzdem einfach bezahlt? Oder abgewartet?
Wenn ich warte bis die Leistungen fertig sind (in 1,5 Wochen) komme ich ja in Zahlungsverzug. (?)
 
ich würde bei einer bewährten Firma auch nicht als Erstes davon ausgehen, dass "Böswilligkeit" dahinter steckt. Corona hat manche Auswirkungen, die nicht sofort übersichtlich da liegen ... aber man kann auch übertreiben. Vor Fertigstellung bezahlen würde ich höchstens bei jemandem, den ich persönlich kenne und dem ich vetraue.
Ich nehme nicht an, dass die sich beschweren, wenn die genannte Zahlungsfrist überschritten wird, wenn die Rechnung VOR der Fertigstellung verschickt wurde.
 
Wenn bei uns ein Abschlag kam, obwohl der berechnete Baufortschritt noch nicht da war, habe ich die Zahlung zurückgestellt, aber eine Erklärung geliefert. Normalerweise lag es daran, dass der ausführende Sub sein Gewerk fertiggemeldet hatte obwohl dem noch nicht so war. Zahlt man, so wandert der Sub auf die nächste Baustelle weiter anstatt mit seiner Arbeit unverzüglich fortzufahren. Zahlte frau nicht, so machte dem Handwerker bei Heinz von Heiden der Kundenbetreuer Beine. Die Fertigmeldung, nicht die Freigabe durch eine Bauleitung, war das Entscheidende. Allerdings hat der Kundenbetreuer zusätzlich auch bei uns schwer gefaucht wenn ich etwas zurückstellte.
 
Oben