Tags dieser Seite in anderen Beiträgen

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
3
Gäste online
532
Besucher gesamt
535

Statistik des Forums

Themen
29.973
Beiträge
390.354
Mitglieder
47.481

Haus Bilderthread - Zeigt her eure Hausbilder!

5,00 Stern(e) 192 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Auch ich wollte kurz mal unseren Neubau präsentieren. Es ist halt einfach aber noch Baustelle. Es wäre schön, wenn ich es endlich mal schaffen würde, die Fassade gar komplett zu streichen. Einen Garten wird es in den nächsten Jahren wohl eher erst mal nicht geben...Anhang anzeigen 49424
Sofern das tatsächlich ein Originalbild ist würde ich exakt NICHTS machen. Alles an häufig angewandter, steriler Gartenanlage, Umzäung und ähnlicher Kram würde diese schmucke Gesamtoptik einfach nur stören !
 
warum sollte es kein Originalbild sein? :oops:
wollte damit sagen, dass es genauso wie es auf dem Bild ist, sehr schön ist, weil eben nicht durch meist spießige Gartenanlagen verschlimmbessert ist. Ich würde höchstens den einen Grashalm an der linken Seite mal mit der Nagelschere etwas kürzen. Leider sieht man in unseren Gegfilden so gut wie keine Naturbelassenheit mehr, weil Baumärkte, gesellschaftlicher Druck etc. uns erklären, dass es nicht schön genug ist, so wie es naturbelassen gewachsen ist und einer menschengemachten Formierung bedarf, die dann eben auch so aussieht. Außer Rasenmähen und die ein oder andere Pflanze würde mir da gar Nichts fehlen und ich würde mich an dem Urwüchsigen freuen. Schön so, wie es gerade ist !
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Das haus ist auf dem Dorf gebaut. Mein Traum war eigentlich, dass es außenherum von einer Blumenwiese gesäumt wird. Vor der Veranda hat das allerdings nicht geklappt (da ist was mit der Bodenbearbeitung schief gelaufen) und deswegen hab ich mit Rasen nachgesät, damit keine Unkrautwüste entsteht. so wie auf diesem Bild hätte eigentlich alles aussehen sollen (erst mal).

c3M65AdTRIOwpEMz1rjCdw.jpg


Allerdings mag ich keine Böschungen leiden und deswegen soll diese vor dem Haus noch einer Trockensteinmauer weichen. Diese Steine werden aus dem Abbruch des alten elterlichen Bauernhauses stammen (Feldsteine, Granit und was sich da sonst noch findet)

3w0qXNfoShqtkyJdTT4Qlg.jpg

mein Traum vom Garten: Blumenwiese mit einem abgetrennten Bauerngarten. Einfriedung mit einem Staketenzaun. Wahrscheinlich werden aber Heckenrosen her müssen, da Rehe und Wildschweine sehr gerne bei uns rumfressen/wühlen.
ich bin in letzter Zeit sehr viel durch Neubaugebiete gefahren und ich glaub der Trend geht zum "Garten des Grauens" für Insekten. und das würde hier einfach nicht verpassen und mir auch nicht gefallen.
Im Moment genieße und freue ich mich sehr den Blick aus dem Küchenfenster mit den unglaublich vielen ! Schmetterlingen und Bienen in der Blumenwiese.und pflegeleicht dazu ist das auch noch :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben