Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
80
Gäste online
619
Besucher gesamt
699

Statistik des Forums

Themen
29.557
Beiträge
380.689
Mitglieder
47.199

Haus Bilderthread - Zeigt her eure Hausbilder!

5,00 Stern(e) 192 Votes
Ich hoffe, der Konstrukteur hat sich auch die Randabstände der Dübel an den Fußplatten angesehen?? Mir kommen die nämlich doch recht gering vor. Thema Rahmenschub und so ;) Kommen da Spreiz- oder Klebedübel rein?

So frisch lackierter Stahlbau hat schon immer was! Achte nur bitte darauf, dass im Angebot des Stahlbauers eine Position auftaucht, in der die örtliche Nachbesserung der Lackierung nach Montage beinhaltet. Gerade wenn´s danach sichtbar bleiben soll. Da kommts immer zu Abplatzungen oder staubigen Fußabdrücken.

Wird das so vormontiert ausgeliefert?
Du stellst Fragen...

Danke für den Input, ich versuch das mal zu klären. Die Randabstände der Dübel sollten ok seien, da unabhängig voneinander Architekt, Statiker und Stahlbauer die Pläne freigegeben haben.

Das Stahlskelett wird nachher verkleidet, insofern sind optische Sachen da erst mal nicht so wichtig.

Die Art der Montage und der Dübel versuch ich mal noch zu klären.
 
... sollte man nicht die Fugen von den Böden mit dem Lichteinfall legen? Oder ist das auch eher eine "Geschmackssache"?
Der Lichteinfall ist eher nicht so das Problem, sondern das Muster des Belages. I.d.R. ist es ja eine längs gestreifte Holz- oder Steinoptik, die einen Raum optisch verlängert oder eben auch nicht. Die gewählte Verlegerichtung quer zur Längsachse ist hier schon perfekt.
 
Boden ist ein besonderer Meilenstein! Schöner Ausblick. Bleibt der unverbaut?
Meilenstein, ja, das stimmt!
Ob im EG die Sicht so bleibt, kann ich noch nicht sagen, unterhalb der Straße ist tatsächlich noch ein Grundstück unbebaut. Im DG werden wir auf jeden Fall immer etwas von der anderen Uferseite sehen, auch wenn das Grundstück bebaut wird.

... sollte man nicht die Fugen von den Böden mit dem Lichteinfall legen? Oder ist das auch eher eine "Geschmackssache"?
In der Tat wird empfohlen, dass der Boden MIT dem Lichteinfall gelegt wird. Wir haben aber Zimmer, in denen die Fenster auf der Längs- UND auf der Querseite angeordnet sind, da hätten wir dann einmal eh den Parkett quer zum Lichteinfall.

Nun, das scheint ein länglicher, schmaler Raum zu sein. Der würde bei um 90° verdrehter Verlegung dann noch länger und schmaler wirken.
Ich habe ebenfalls zwei Räume und einen Flur (alles hängt zusammen), die eher schmal und lang sind, und die Verlegerichtung bewusst gewählt wie oben im Bild. Sieht gut aus.
Genau, die Verlegerichtung im gesamten Haus wurde wegen diesen (zwei) schmalen Räumen QUER zum Hauptlichteinfall festgelegt, um diese zwei Räume optisch ein bisschen zu verbreitern. Diese Zimmer sind nur 3,28m breit, dafür 5,50m lang. Obs gelingt, wird sich zeigen!
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Bei uns in der Nähe gibt es die Fliesen leider nicht zur Ansicht, d. h. ich müsste sie bestellen (in deutschen Shops werden sie nicht angeboten, also aus dem Ausland :(). Auf den im Internet verfügbaren Fotos wirkt es manchmal so, dass sehr viel Rot-/Orange-Anteil vorhanden ist. Ist das tatsächlich so?
Viel Orange/rot empfinde ich nicht. Alternativ kannst du mal in einem Baustoffhandel nachfragen, oder bei Roca nach einem Händler fragen.
 
Viel Orange/rot empfinde ich nicht. Alternativ kannst du mal in einem Baustoffhandel nachfragen, oder bei Roca nach einem Händler fragen.
Ich habe jetzt beim Hersteller nach Händleradressen gefragt. Bei dir auf dem Foto (Gäste-WC?) sieht man kein Rot/Orange, stell ich grad fest, vielleicht sind die Bilder zum Teil (vom Hersteller) wirklich schlecht von der Farbgebung.
 
Oben